Größtes Stummfilmfestival Deutschlands – Internationale Stummfilmtage vom 11.-21.08.2022 – z.B. „MORAL“ / „ATLANTIS“ …

10 Aug
2022

 

Ellen Richter war eine der erfolgreichsten Schauspielerinnen des deutschen Stummfilms – Bildrechte/Foto:  DFF – Deutsches Filminstitut & Filmmuseum

Bonn / Frankfurt am Main – 38. Bonner Sommerkino – Internationale Stummfilmtage! – Zum 38. Mal findet vom 11. bis 21. August 2022 in Bonn das „Bonner Sommerkino – Internationale Stummfilmtage“ statt, das größte Stummfilmfestival Deutschlands.

Es wird veranstaltet vom Förderverein Filmkultur Bonn, und zum zweiten Mal in Kooperation mit dem „DFF – Deutsches Filminstitut & Filmmuseum“. – Zu sehen sind neu restaurierte Klassiker, Raritäten und Wiederentdeckungen.

Sechs Filme laufen auch in Frankfurt am Main, teils mit Musikbegleitung – wie z.B.: „MORAL“ am Mittwoch, 17. August 2022, 18:00 Uhr, Kino des DFF, Schaumainkai 41- 60596 Frankfurt am Main:

Deutschland 1928. R: Willi Wolff. D: Ellen Richter, Jacob Tiedtke, Ralph Arthur Roberts. 81 Min. DCP – Klavierbegleitung: Uwe Oberg. – Filmreihe: 38. Internationale Stummfilmtage – Ellen Richter war eine der erfolgreichsten Schauspielerinnen des deutschen Stummfilms; seit 1915 spielte sie vor allem in Abenteuerfilmen.

In der Tat war sie so erfolgreich, dass sie 1920 ihre eigene Produktionsgesellschaft gründen konnte. Fortan drehte sie ihre Filme unabhängig, mit ihrem Ehemann Willi Wolff als Drehbuchautor und Regisseur. – „MORAL“ ist eine Verfilmung des gleichnamigen Lustspiels von Ludwig Thoma, in dem der Sittlichkeitsverein eines kleinen Ortes den Auftritt einer umherziehenden Revuetruppe zu verhindern sucht, weil er die Moral gefährdet sieht. Was sich offenbart, ist jedoch die herrschende Doppelmoral .- Ellen Richter spielt Ninon, die Chefin der Tanztruppe.

Alle Informationen über weitere hochinteressante Filme unter:   www.dff.film

Leitbild des DFF:  Das „DFF – Deutsches Filminstitut & Filmmuseum“ – ein Team von mehr als 200 Mitarbeiter:innen – ist eine führende internationale Filmerbe-Institution – und Vorreiter darin, das Filmerbe zu bewahren und Filmkultur mit einer weltweiten Öffentlichkeit zu teilen. Dafür vereint das DFF – von der kulturell vielfältigen und dynamischen Metropole Frankfurt am Main aus – auf einzigartige Weise Museum, Kino, Archive und Sammlungen, Festivals, digitale Plattformen, Forschung und Digitalisierungsprojekte sowie zahlreiche Bildungsangebote. …

dff.film/-gw

Bitte besuchen und liken Sie auch unseren Facebook-account

Ihre Meinung ist uns wichtig

oben