Boris Palmer, OB Tübingen, am 29.09.2021 im ‚Wirtschaftsclub Rhein-Main‘: „Die klimaneutrale Stadt“!

21 Sep
2021

Bildrechte: Wirtschaftsclub Rhein-Main e.V.

Frankfurt am Main – Am Mittwoch, 29. September 2021, 18:00 Uhr, ist Boris Palmer, Oberbürgermeister der Stadt Tübingen, Gastredner beim ‚Wirtschaftsclub Rhein-Main e.V. (Ort: Sofitel an der Alten Oper, Ballsaal, Opernplatz 16, 60313 Frankfurt) – Thema: „Die klimaneutrale Stadt“!

Boris Palmer hat sich ein großes Ziel gesetzt: Die Stadt in Baden-Württemberg will bis zum Jahr 2030 klimaneutral werden. – Um das Ziel rechtzeitig zu erreichen, wird sich jedoch das Leben aller Bürger durch den Beschluss des Gemeinderats verändern. So spricht Palmer von einem möglichen Autoverbot in der Innenstadt und eine Erhöhung der Parkkosten. Allerdings wäre Busfahren dann kostenlos. – Das Ziel ist gesetzt – nun wird erarbeitet, wie es erreicht werden kann.

Boris Palmer wuchs in Geradstetten auf und ist Sohn des Obstbauern Helmut Palmer, der als parteiloser Kandidat bei mehr als 250 Bürgermeisterwahlen in Baden-Württemberg überregionale Bekanntheit als „Remstal-Rebell“ erlangte. – Boris Palmer wurde als hochbegabt eingestuft und machte sein Abitur an der Freien Waldorfschule Engelberg im Juni 1992 mit 1,0. – Daraufhin absolvierte er seinen Zivildienst beim DRK.

Von 1993 bis 2000 studierte er Geschichte und Mathematik für das Lehramt an der Eberhard-Karls-Universität Tübingen und in Sydney. Dieses Studium schloss er mit dem Ersten Staatsexamen ab. – Danach arbeitete er als wissenschaftlicher Mitarbeiter für die Bundestagsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen. Zu Palmers politischen Zielen gehört insbesondere die Umsetzung und Unterstützung der globalen Klimaschutzziele durch lokale Maßnahmen.

Seit 1996 ist er Mitglied bei Bündnis 90/Die Grünen. Von 1997 bis 2000 gehörte er dem Vorstand des Tübinger Kreisverbandes seiner Partei an. – 2017 erhielt er den ‚Ordre national du Mérite‘ für sein Engagement zur Vertiefung der deutsch-französischen Beziehungen. – Außerdem wurde Boris Palmer zum Energiebotschafter des Landes Niederösterreich ernannt.

Weitere Informationen und Anmeldung zu diesem interessanten Vortrag unter:  www.wirtschaftsclub-rm.de

tk/-gw

Bitte besuchen und liken Sie auch unseren Facebook-account

Ihre Meinung ist uns wichtig

oben