Einzigartiges Erlebnis – Meditative Klangreisen bei ZiC’nZaC – Attraktivität der Innenstadt verbessern!

14 Sep
2021

Ralf Nicolaus – Wellness-Therapeut und Klang-Maler – Bildrechte: ZiC’nZaC

Essen – Zur Eröffnung des ‚Essen-Light-Festival 2021‘ am Freitag, 01. Oktober 2021, gibt es ein einmaliges und einzigartiges Erlebnis: Meditative Klangreisen bei ZiC’nZaC.

Die Essen-Marketing GmbH hat zur Eröffnung des diesjährigen „Essen-Light-Festival“ alle Innenstadt-Händler um Mitwirkung gebeten. Bis 22:00 Uhr soll und darf der Einzelhandel an diesem Tage seine Geschäfte geöffnet halten. Das Ziel ist es, die Attraktivität der Innenstadt zu verbessern, die durch und während der Pandemie sehr gelitten hat. Der Näh-Szene-Store ZiC’nZaC sieht in dieser Abendverlängerung die einmalige Chance, mit einer spektakulären Performance die Attraktivität der Essener Innenstadt zu steigern.

Da Licht und Ton seit jeher Ur-Elemente sind, die zusammengehören, lädt der mehrfach prämierte All-Inclusive-Needlework-Store (u.a. Nominée des Wellness-Innovations-Award) interessierte Mitbürger*innen in seinem „Näh-Erholungsgebiet®“ zu insgesamt sechs kontemplativer „Klangreisen“ zwischen 19:00 und 22:00 Uhr ein. – Der Eintritt ist (selbstverständlich) frei und nicht davon abhängig, dass die Teilnehmer nähbegeisterte Kundinnen sind.

Ralf Nicolaus – Wellness-Therapeut und Klang-Maler – wird das 400 qm große Fachgeschäft (50 Schritte vom Kennedyplatz entfernt) bei der ‚Klangschalen-Meditation‘ in einen meditativen Mikrokosmos verwandeln, in dem Geist und Seele der Besucher von den Schwingungen seiner Klangschalen zum Träumen und ‘Mit-Sich-Eins-Werden‘ angesprochen werden. In einer solchen Atmosphäre – dabei auch noch feinste Designer-Stoffe zu erleben, zu betrachten, zu fühlen und sich zu neuen Nähprojekten inspirieren zu lassen – wird für „Klangreisende“ ein einzigartiges und einmaliges Erlebnis werden.

Eine kleine Kostprobe seines Könnens  hat der Klang-Therapeut bereits am Verwaltungssitz von ZiC’nZac – der historischen ‚Alte Mühle in der Dong‘ am Niederrhein – bewiesen:  https://www.youtube.com/watch?v=xlBlMZ-mm14

ZiC’nZaC gilt seit mehr als zehn Jahren uneingeschränkt als Trendsetter im Handarbeits-Markt und hat sich durch vielfältige Aktionen – wie z.B. Wellnesstag für Kuscheltiere/ Nähen für Trauernde / Nähen und Yoga ff. – einen hohen Bekanntheitsgrad in der Metropolregion Ruhr erarbeitet. Dafür wurde das Unternehmen bereits vor einigen Jahren mit dem Handelsinnovationspreis des HDE (Handelsverband Deutschland) in Berlin ausgezeichnet. – https://zicnzac.de/

Für Inhaber Dr. Joachim H. Bürger ist die Beteiligung an dieser Innenstadt-Initiative eine Selbstverständlichkeit – und eine konsequente Umsetzung der selbstgesteckten Unternehmens-Leitlinien – und: Es geht ihm um die „atmosphärische Runderneuerung“ der Innenstadt von Essen – um nicht mehr, aber auch nicht weniger! – Als langjähriges Mitglied im Einzelhandel-Ausschuss der IHK Essen lautet seit jeher sein Anspruch: „Läden mit Seele haben Zukunft“. Und ein weiterer durch ihn geprägter Satz besagt: „Städte müssen sich als Bühnen für Einkaufserlebnisse verstehen“.

jb/-gw

Bitte besuchen und liken Sie auch unseren Facebook-account

Ihre Meinung ist uns wichtig

oben