Es geht um unsere ZUKUNFT! – Verliere nie den MUT, deinem eigenen gesunden Menschenverstand zu vertrauen!

2 Jul
2021

Königstein im Taunus – Befreie dich von allem Fremdbestimmten – damit du dich selbst stärken und entfalten kannst!

Schon Helmut Kohl (von 1982 bis 1998 sechster Bundeskanzler der Bundesrepublik Deutschland) betonte: „Es geht um unsere Zukunft. Wir müssen MUTIG und entschlossen die notwendigen Änderungen durchsetzen. Mit Jammern lässt sich Zukunft nicht gewinnen!“

Gerade JETZT benötigen wir eine Generation von aufrichtigen Alltagshelden, die den MUT haben, mit eigenem gesunden Menschenverstand Probleme, Sorgen und Nöte zu erkennen, sie anzugehen und zu lösen:

Sich informieren – sich selbst ein Bild machen – sich einbringen – sich mit klugen Ideen auseinandersetzen, die zunächst unvorstellbar sind. – Wir selbst sind der Wandel, den wir herbeiführen möchten und müssen! – Wenn wir etwas wagen, wächst unser Mut – doch wenn wir zögern, wächst unsere Angst. – Angst und Panik zu verbreiten, ist gefährlich – und keine Lösung!

Veränderungen brauchen ihre Zeit – und gerade davon haben wir sehr wenig. – Ohne mutiges Handeln werden wir scheitern. – An Wunder zu glauben, ist gut und sicher auch hilfreich, doch wir brauchen Menschen, die entschlossen sind, neue Lösungen zu finden, sie umzusetzen – andere zu motivieren und sie mit einzubeziehen. – Aus Leidenschaft entsteht Kreativität und aus Kreativität entstehen bessere und wichtige Entscheidungen.

Es zahlt sich immer aus, das Richtige auf intelligente Weise zur richtigen Zeit zu tun. – Wenn wir einen Teil unseres Lebens so verändern, dass wir negative Einflüsse verringern, gute Bemühungen unterstützen und dadurch das Leben ehrlicher, schöner und aufregender gestalten, senden wir eine positive und beeindruckende Botschaft in die Welt. – Ergreifen wir die Chance und setzen Veränderungen durch, die wichtig und notwendig sind!

Die Welt ist voller großartiger und leidenschaftlicher Menschen mit hervorragenden Ideen – wir brauchen diese leuchtenden Beispiele! – Schon Immanuel Kant sagte: „Was das Volk nicht über sich selbst beschließen kann, das kann der Gesetzgeber auch nicht über das Volk beschließen!“

DARUM:  Verlieren Sie nie den MUT, Ihrem eigenen gesunden Menschenverstand zu vertrauen!

Befreien Sie sich von allem Fremdbestimmten, damit Sie sich selbst stärken und entfalten können!

Herzlichst

Gertrud E. Warnecke

.

Bitte besuchen und liken Sie auch unseren Facebook-account

Ihre Meinung ist uns wichtig

oben