Hervorragender Polit-Thriller – ‚Merkels Ende und das Drama der deutschen Politik‘!

14 Jun
2021

Bild: Siedler-Verlag

München Angela Merkel hat zum Ende ihrer Amtszeit ihre wohl größte Herausforderung zu bestehen. Doch gerade Merkel, die in Notsituationen oft zur Hochform aufgelaufen ist, gerät in dieser Krise an die Grenzen ihrer Autorität. 

Die Pandemie, so der intime Kenner der Union und Bestsellerautor Robin Alexander, ist dabei nur ein weiteres, spektakuläres Kapitel in einem noch größeren Drama: Dem Ende einer ganzen Ära. Er erzählt in seinem wichtigen Buch die Geschichte hinter den Kulissen: Vom harten, langen Kampf in den inneren Machtzirkeln der Republik und vom Showdown um Merkels Nachfolge, der die Union fast zerreißt. Ein glänzend recherchiertes Buch, das zeigt, wie nah in der Politik der unbedingte Wille zur Macht und die Machtlosigkeit beieinander liegen.

Was die Corona-Pandemie betrifft, so war das Ziel von Angela Merkel von Anfang an, die Überlastung der Intensivmedizin zu verhindern: Der Weg dahin führt nur über eine verlangsamte Ausbreitung des Virus in der Bevölkerung. … Merkel hat Corona früher als andere deutsche Spitzenpolitiker und viele andere Staats- und Regierungschefs als Herausforderung erkannt und sich mit führenden Wissenschaftlern umgeben – es gibt keinen Spitzenpolitiker, ja kaum einen anderen Menschen, der Abstandsregeln und Hygienevorschriften ernster nimmt als Angela Merkel. – Doch die Kanzlerin, die in Notsituationen oft zur Hochform aufgelaufen ist, gerät in dieser Krise an die Grenzen ihrer Autorität – so der Autor.

„Durch die Dichte und Klarheit seines Erzählens fabriziert Alexander ein Stück Dokutainment, bei dem man mit Details und Schlüsselloch-Anekdoten fortwährend bei Leselaune gehalten wird“, heißt es in der ‚Süddeutsche Zeitung‘ (Cornelius Pollmer, 25. Mai 2021).

Robin Alexander: „MACHT VERFALL – Merkels Ende und das Drama der deutschen Politik: Ein Report“, Hardcover mit Schutzumschlag, 384 Seiten, 13,5 x 21,5 cm – ISBN: 978-3-8275-0141-7 – € 22,00 [D] inkl. MwSt. – € 22,70 [A] | CHF 30,90 * (* empf. VK-Preis), Siedler Verlag, München – www.siedler-verlag.de

-/gw

Bitte besuchen und liken Sie auch unseren Facebook-accountwa id=’mad03′]

Ihre Meinung ist uns wichtig

oben