„Krisen sind Momente, in denen etwas Altes stirbt und das Neue noch nicht geboren ist … “ – so Foodtrendforscherin Hanni Rützler

2 Nov
2020

Bild: Aramark

Neu-Isenburg – Branchengrößen im Dialog: Vor welche Herausforderungen stellt Corona die Gastronomie?

Wie kein anderes Thema hat Corona im Jahr 2020 das Leben und den Berufsalltag der Menschen geprägt. Die Auswirkungen der Maßnahmen haben vor allem auch Gastronomen zu spüren bekommen.

Im ersten Teil der Videoreihe „Experten im Gespräch“ widmen sich Jürgen Vogl, Vorsitzender der Geschäftsführung bei Aramark, und die renommierte Foodtrendforscherin Hanni Rützler dem Thema Corona: Wie hat die Pandemie die Gastrobranche beeinflusst? – Welche Chancen und Entwicklungen ergeben sich daraus für die Zukunft? – Die beiden Branchengrößen resümieren das zur Neige gehende Jahr und teilen spannende Sichtweisen zum Umgang mit dem Virus.

Jürgen Vogl spricht dabei aus der Perspektive des Catering-Unternehmens – seit neun Jahren ist er als Vorsitzender der Geschäftsführung bei Aramark tätig. Hanni Rützler, unter anderem bekannt durch ihren jährlich beim Zukunftsinstitut erscheinenden Food Report, beobachtet die Branche schon lange und bietet dadurch wertvolle Inhalte.

Krisen sind Momente, in denen etwas Altes stirbt und das Neue noch nicht geboren ist. Es sind kreative Zeiten, in denen alte Gewohnheiten aufbrechen und experimentiert werden kann, wenn der erste Schock überwunden ist”, erklärt Hanni Rützler im Video. – Dem Themenvideo zu Corona werden noch drei weitere mit interessanten Schwerpunkten folgen:

·   Gesundheit im Fokus der Betriebsgastronomie = November 2020

·   Nachhaltigkeit im Fokus der Betriebsgastronomie = Januar 2021

·   Die Betriebsgastronomie in der Zukunft = Februar 2021

Das Video finden Sie auf dem  Youtube-Kanal von Aramark  –  Weitere Informationen gibt es unter:  www.aramark.de.

‚Aramark‘ zählt in Deutschland als Anbieter für Catering und Service Management zu den führenden Dienstleistern in diesem Markt. Rund 9.400 Mitarbeiter sind bundesweit für die Aramark Holding Deutschland GmbH mit Sitz in Neu-Isenburg tätig. Das zweitgrößte Catering-Unternehmen in Deutschland betreut etwa 500 Kunden in den Bereichen Betriebsgastronomie, Sport-, Freizeit- und Messegastronomie sowie Klinik-, Senioren-, Schul- und Kita-Catering. Hinzu kommen rund 4.000 Unternehmen, die von ‚Aramark Refreshment Services‘ beliefert werden.

JK, gourmet-connection.de/-gw

Bitte besuchen und liken Sie auch unseren Facebook-accountcwa id=’mad03′]

Ihre Meinung ist uns wichtig

oben