„Wirt sucht Bauer“ / „RegioVerpflegung“ – neue Online-Plattform für Einrichtungen der Gemeinschaftsverpflegung

1 Aug
2020

Staatsministerin Michaela Kaniber präsentiert die Online-Plattform „RegioVerpflegung“ • Bild: Bayerischen Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten

München – Das Portal „RegioVerpflegung“ ergänzt das bisherige Angebot der Online-Plattformen des bayerischen Staatsministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten um die wichtige Zielgruppe der Gemeinschaftsverpflegung.

Die bereits bestehenden Portale „Regionales Bayern“ und Wirt sucht Bauer erleichtern die Vernetzung zwischen regionalen Erzeugern und Verarbeitern sowie dem Verbraucher bzw. der „klassischen“ Gastronomie. „Wirt sucht Bauer“ und „RegioVerpflegung“ werden am Kompetenzzentrum für Ernährung in Kulmbach betreut.

Wir freuen uns, mit diesen beiden Online-Plattformen die regionalen Wertschöpfungsketten in Gastronomie und Gemeinschaftsverpflegung in Bayern stärken zu können,“ so Guido Winter, Leiter des Kompetenzzentrums.

Die Plattform „RegioVerpflegung“ vernetzt Erzeuger, Verarbeiter und Händler mit Einrichtungen der Gemeinschaftsverpflegung. Küchenleiter aller Einrichtungsarten – vom Kindergarten bis zur Senioreneinrichtung – können hier regionale und bioregionale Lebensmittel finden. Ute Walther, von der AWO Kinderküche in Kulmbach, hat sich als eine der ersten bereits auf der Plattform registriert:

„Wir legen großen Wert auf den Einsatz regionaler Lebensmittel und freuen uns über die neue Gelegenheit, Produkte aus der Nähe zu finden.“ Umgekehrt haben landwirtschaftliche Erzeuger, Verarbeiter und Händler die Möglichkeit, aktiv nach Partnern in der Gemeinschaftsverpflegung zu suchen und mit diesen einfach in Kontakt zu treten. Die Gemeinschaftsverpflegung ist mit 1,8 Millionen Mittagessen in Bayern täglich ein attraktiver Geschäftspartner.

Die Trilogie der Online-Plattformen des Bayerischen Staatsministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (StMELF) bietet Erzeugern und Verarbeitern den Vorteil, sich mit nur einer Anmeldung auf allen drei Plattformen präsentieren zu können. Ein Landwirt hat so die Chance, beispielsweise für seinen Hofladen bei www.regionales-bayern.de Kunden zu gewinnen, für seine Erzeugnisse über www.wirt-sucht-bauer.de Kontakte zur klassischen Gastronomie – und über www.regio-verpflegung.bayern zu Einrichtungen der Gemeinschaftsverpflegung anzuknüpfen.

mynewsdesk/wk

Bitte besuchen und liken Sie auch unseren Facebook-accountcwa id=’mad03′]

Ihre Meinung ist uns wichtig

oben