MÄNNER ganz unter sich! – ohne FRAUEN – oder? … Vier berühmte bunte „Dagebüller Badebuden“ machen’s möglich!

23 Jul
2020

Hotel Landhafen – Obstgarten  •  Copyright: Philipp Irion

Niebüll – „Erlebe Nordfriesland – Entdecke Dich selbst“ ist das Motto des „Hotel Landhafen“, das seit Oktober 2019 im Luftkurort Niebüll Gäste mit einem besonders authentischen Hotelerlebnis begeistert – mit einem Mix aus traditionellem Landhaus und modernem Industrial Chick.

Und natürlich die einzigartigen ‚Männer-Buden‘ – sie sind außen rot, innen chillig – in denen Frauen mal draußen bleiben müssen … oder? Hier sind Männer mal ganz unter sich, haben Spaß bei einer Runde Darts mit Whisky und Zigarren sowie interessanten und ‚ehrlichen‘ Männergesprächen.

Wenn sie denn mal frei ist, dann steht die Männer-Bude auch für beste Freundinnen offen. – Oder lieber mit Leinwand, Pinsel und Stift dem Geist Emil Noldes in der Mal-Bude folgen? – Wie wäre es mit Upcycling in der Werk-Bude oder den Kindern in ihrer eigenen Spiel-Bude entspannt zuschauen?

Das Hotel Landhafen in Niebüll in Nordfriesland konnte vier der 60 berühmten bunten „Dagebüller Badebuden“ für seine Gäste erwerben. Sie stehen neben Strandkörben und Hängematten verteilt im über 100-jährigen Obstgarten des Hotels und sorgen garantiert für kreative Abwechslung in frischer Nordseeluft.

Vor fast 100 Jahren zogen die ersten Badebuden in Dagebüll auch an die Deichpromenade – das nennt man Fügung. Einst waren sie den wohlhabenden Nordfriesen vorbehalten. Anders als die Strandkörbe, können diese Buden nicht gemietet werden, sondern nur über das Erbrecht innerhalb einer Familie genutzt und weitergegeben werden. – Gästen des Landhafens steht die kleine Auswahl der jeweils acht Quadratmeter großen bunten Erbhöfe mit der jeweiligen Ausstattung jetzt für einen halben oder ganzen Tag zur Verfügung. Einfach stylish, oder?

Das fanden auch die Lifestylehotels, die das ‚Hotel Landhafen‘ Ende Juni 2020 neu als Mitglied in ihr Portfolio aufnahmen, worüber Hoteldirektor Christoph Brunk natürlich sehr glücklich ist – mit großer Freude empfängt er seine Gäste in „ihr“ zweites Zuhause. Die 42 Doppelzimmer und drei Suiten fallen auf durch echte Holzarbeiten, typisch natürlich und passend zu Nordfriesland.

Und neben den bunten Badebuden tun Highlights – wie z.B. eine Fass-Sauna im Obstgarten – nicht nur der Seele gut, sondern auch dem Immunsystem in der gesunden Nordfriesland-Luft. Das ‚Hotel Landhafen‘ liegt nur zehn Kilometer von Dagebüll entfernt, nicht weit von den nordfriesischen Inseln Föhr, Amrum und Sylt. – Weitere Informationen unter:  https://www.landhafen.com/  –  Telefon: 04661-7089270  –  Auf  Instagram  und  Facebook  gibt es noch mehr zu entdecken.

primo PR/-gw

Bitte besuchen und liken Sie auch unseren Facebook-accountca id=’mad03′]

Ihre Meinung ist uns wichtig

oben