Solidarität und Dankbarkeit – Neue Ideen, Lösungen und Wege – Fußball unterstützt #Alltagshelden

29 Apr
2020

Fußball unterstützt #Alltagshelden – DSC Arminia und das Klinikum Bielefeld •  /Bild: „obs/Klinikum Bielefeld gem. GmbH/Steffi Behrmann“

Bielefeld – Über eine Kooperation mit dem DSC Arminia Bielefeld unter dem Motto „Fußball unterstützt #alltagshelden“ freut sich das Klinikum Bielefeld sehr, denn besondere Zeiten erfordern besondere Maßnahmen und oft ergeben sich gerade in der Krise ganz neue Ideen, Lösungen und Wege.

Der ostwestfälische Traditionsverein unterstützt das Klinikum aktiv in der Bewältigung der Corona-Krise und bekundet damit seine Solidarität und Dankbarkeit gegenüber den Mitarbeiter*innen, die sich in diesen Zeiten in besonderem Maße für die Gesundheit der Menschen in unserer Stadt einsetzen. Das Klinikum Bielefeld versteigert zugunsten der Mitarbeiter*innen Original signierte #alltagshelden-Trikots von Arminias Stars. Dabei handelt es sich natürlich nicht um irgendwelche Trikots, sondern um handsignierte Unikate des DSC Arminia Bielefeld aus einer der erfolgreichsten Spielzeiten der jüngeren Vereinsgeschichte.

Mit 51 Punkten steht die Arminia aktuell auf Platz 1 der 2. Fußball-Bundesliga vor den Verfolgern VfB Stuttgart und Hamburger SV. Mit 10 Punkten Vorsprung auf den ersten Nicht-Aufstiegsplatz ist der Sprung in die 1. Liga so greifbar wie nie. Wer hier ein Trikot ersteigert, sichert sich jedoch nicht nur eine besondere Erinnerung an eine historische Saison, er tut auch aktiv etwas für unsere #alltagshelden. Denn der Erlös der Trikot-Versteigerungen kommt unmittelbar den Mitarbeiter*innen des Klinikums Bielefeld zu Gute. Eine tolle Möglichkeit also für jeden, Danke zu sagen! Hier geht es zur Versteigerung: www.fussball-unterstuetzt-alltagshelden.de

Weitere gemeinsame Aktionen werden folgen. Den Auftakt der Zusammenarbeit bildet eine wunderbare, persönliche Botschaft des Bielefelder Publikumslieblings Reinhold Yabo: https://bit.ly/2x4ad9m  –  Ziel der Kooperation ist es, dieses außergewöhnliche Engagement wertzuschätzen – und das nicht nur mit warmen Worten, sondern mit konkreten Maßnahmen, die unmittelbar den #alltagshelden zu Gute kommen.

„Die Unterstützung des DSC Arminia Bielefeld ist ein tolles Zeichen der Solidarität und Anerkennung. Ich freue mich persönlich sehr darüber, dass wir unseren Mitarbeiter*innen damit ein ganz besonderes Dankeschön zukommen lassen können. So wird die Wertschätzung ihres außerordentlichen Engagements in diesen schwierigen Zeiten auch spürbar. Wir haben in den vergangenen Wochen schon oft gehört, dass die Bewältigung der Corona-Pandemie kein Sprint über die Kurzstrecke, sondern ein Marathon wird. Wir müssen unsere besonderen Anstrengungen also noch eine lange Zeit aufrechterhalten. Die Aktionen im Rahmen unserer Kooperation sollen unsere Mitarbeiter*innen motivieren, durchzuhalten und weiterzumachen. Und dabei kann jeder Bielefelder und jede Bielefelderin mithelfen!“, betont Michael Ackermann, Geschäftsführer des Klinikums Bielefeld. …

ots/gw

Bitte besuchen und liken Sie auch unseren Facebook-account

Ihre Meinung ist uns wichtig

oben