AUSBLICK zum Start in den Sommer NACH ‚CORONA‘! – ‚Wir leben nur einmal!‘ – FALSCH: ‚Wir sterben nur einmal – wir leben jeden Tag‘!

3 Apr
2020

Gertrud E. Warnecke • Bild: Positiv Magazin

Unser Leben wird nach der ‚Corona-Pandemie‘ nicht mehr so sein, wie es war. Wie gehen wir mit ‚dem Leben danach‘ um? – Was wird sich ändern? – Was lernen wir daraus?

Klopapier und Nudeln haben wohl inzwischen alle genug gehamstert – beides ist wieder ganz normal in den Regalen der Supermärkte zu finden. Nun steht Ostern vor der Tür und hoffentlich hält sich der Run auf Eier in Grenzen!

Obwohl das Coronavirus die Welt ins Taumeln gebracht hat, sollten wir den Kopf nicht in den Sand stecken, sondern nach vorn schauen und die Chancen wahrnehmen, die sich uns bieten. Die Menschen werden sich wieder stärker auf Lokales besinnen – Familie, Haus und Hof rücken mehr in den Vordergrund … Kartoffeln, Eier, Obst, Gemüse und Milch vom Bauer nebenan gewinnen wieder an Bedeutung.

Man rückt wieder mehr zusammen – natürlich auch weiterhin mit vorsichtigem Abstand – und entwickelt eine neue WIR-Kultur … WERTE, die oft verloren schienen!

Weltweit haben wir viel voneinander gelernt und gehen hoffentlich gestärkt aus dieser großen Krise hervor. Wir passen uns besser den Gegebenheiten an und sind flexibler im Umgang mit Veränderung.

Die Weltwirtschaft wird wieder wachsen, wenn auch langsamer. Unternehmen werden neue Geschäftsmodelle brauchen und unabhängiger vom Wachstum sein. Streben nach Profit? – oder vielleicht doch bessere, sozial und ökologisch vorteilhaftere Problemlösungen für Mitarbeiter und Kunden?

Gewiss ist, dass das gemeinsame Überstehen dieser weltweiten Krise und die enormen Herausforderungen zu einem neuen, achtsamen Umgang miteinander führen wird.

Bleiben Sie optimistisch ! – Passen Sie weiterhin gut auf sich auf – und bitte bleiben Sie gesund !

Herzlichst

Gertrud E. Warnecke

.

Bitte besuchen und liken Sie auch unseren Facebook-accountcwa id=’mad03′]

Ihre Meinung ist uns wichtig

oben