„CoronaSpezial“ für digitale Unterstützung im Alltag … Hilfreiche TIPPS und Anregungen

31 Mrz
2020

Bild: Pixabay

Wiesbaden – Wie kann man in Zeiten von ‚Corona‚ Lebensmittel im Netz einkaufen und nach Hause liefern lassen?

Was kann man zu Hause für die eigene Fitness tun, wenn das Fitnessstudio geschlossen hat? – Wie kann man den Alltag mit Kindern meistern, wenn Spielplätze, Vereine und Freizeitangebote wegfallen? – Was für Kultur- und Unterhaltungsangebote bietet das Netz? – Und wie bringt man Kinder und Homeoffice unter einen Hut?

Mit einem „CoronaSpezial“ gibt die Nassauische Sparkasse (Naspa) hilfreiche Tipps und Anregungen, wie sich Privatleben und Alltag unter den Bedingungen von Social Distancing gestalten lassen. Dabei können digitale Inhalte einen Beitrag leisten. Zu Themen wie Gesundheit und Prävention, Einkaufen und Ernährung, Kultur und Unterhaltung, Zuhause mit Kindern, Digitales Lernen und Homeoffice gibt es jeweils eine Einführung per Videoclip und eine Reihe von nützlichen Links.

Das Angebot ist kostenfrei und auf der Naspa-Webseite unter  www.naspa.de/coronaspezial  frei zugänglich.

„Die Corona-Pandemie stellt unsere Welt auf den Kopf. Von heute auf morgen sind viele Menschen zu Hause. Das „CoronaSpezial“ hilft, den Alltag zu Hause mit Hilfe digitaler Tipps zu meistern“, sagt Klaus Schlee, Zentralbereichsleiter Vorstandsstab und Kommunikation der Naspa.

Die Nassauische Sparkasse (Naspa) in Wiesbaden ist mit einer Bilanzsumme von 12,2 Milliarden Euro eine der größten Sparkassen Deutschlands – sie beschäftigt 1.657 Mitarbeiter; mit 129 Auszubildenden, Studenten und Trainees und ist einer der größten Ausbilder der Region. In ihrem Geschäftsgebiet unterhält sie derzeit 123 Finanz-, Service- und SB-Center, 15 Private Banking-Center und drei Firmenkunden-Center. Über ihre 1989 gegründete Stiftung „Initiative und Leistung“ hat die Naspa mit 18,3 Millionen Euro insbesondere Projekte aus Kunst, Kultur, Sport und Jugendförderung in ihrer Region unterstützt.

Weitere Informationen unter:  www.naspa.de  und  www.naspa.de/csr  –  sowie über die Stiftung „Initiative und Leistung“ und Förderantrag unter:  www.naspa.de/stiftung

dg/gw

Bitte besuchen und liken Sie auch unseren Facebook-accountcwa id=’mad03′]

Ihre Meinung ist uns wichtig

oben