Deutsche Post geht neue Wege und nimmt erste Kombi-Zustellbasis in Betrieb – Arbeitsplatz für 255 Mitarbeiter

18 Feb
2020

Eröffnung ‚Kombi-ZB Ludwigshafen‘ • Bild: (c) Deutsche Post DHL Group / Bernd Georg

Frankfurt am Main – Novum für Rheinland-Pfalz: Deutsche Post startet Kombi-Zustellbasis in Ludwigshafen // Erstmals alles unter einem Dach: Brief-, Verbund- und Paketzustellung sowie Vorbereitungszentrum für Briefsortierung.

In Ludwigshafen geht die Deutsche Post neue Wege und nimmt die rheinland-pfalzweit erste Kombi-Zustellbasis in Betrieb. Die neue Basis direkt gegenüber dem Ludwigshafener Briefzentrum in der Ernst-Boehe-Straße 25 vereint gleich drei postalische Einheiten:

1.  Den Zustellstützpunkt Ludwigshafen mit Leitungsfunktion (ZSPL): Von hier aus starten insgesamt 120 Brief- und Verbundzusteller ihre täglichen Touren zu Postkunden in Ludwigshafen. Knapp 390.000 Briefe und rund 7.600 Pakete werden von hier aus wöchentlich in Ludwigshafen zugestellt. Darüber hinaus steuert der neue ZSPL die Zustellung für Altrip, Frankenthal, Freinsheim, Grünstadt, Hettenleidelheim, Maxdorf, Mutterstadt, Ludwigshafen-Oppau und Ludwigshafen-Oggersheim.

2.  Die DHL Zustellbasis Ludwigshafen (ZB): Von hier aus starten insgesamt 75 DHL Paketzusteller ihre Tagestouren. Die durchschnittliche Paketmenge pro Woche beträgt rund 38.000 Sendungen.

3.  Das Vorbereitungszentrum Ludwigshafen (VBZ): Hier sorgen 50 Mitarbeiter für die schnelle und zuverlässige Sortierung der Briefpost für die Ludwigshafener Stadtteile Oppau und Oggersheim sowie Worms. Dadurch erhalten die Zusteller dort ihre Briefpost bereits vorsortiert. Pro Woche sind das durchschnittlich etwa 220.000 Briefsendungen.

Offizieller Startschuss:  Gemeinsam mit Jutta Steinruck, Oberbürgermeisterin der Stadt Ludwigshafen, gab Frank Steinbrenner, Leiter der Postniederlassung Mannheim und zuständig für die Brief- und Paketpost in den Postleitzahlregionen „67“, „68“ und „69“, den offiziellen Startschuss für die erste Kombi-Zustellbasis in Rheinland-Pfalz. Beim Durchschneiden des Bandes als offizieller Startschuss halfen auch die Chefs vor Ort: Charlotte Chudziak für den ZSPL, Stefan Dobrautz für die ZB und Petra Menrath für das VBZ. „Das besondere an unserer Kombi-Zustellbasis ist die Tatsache, dass wir hier mehrere Funktionen gebündelt haben und sowohl Brief- als auch Paketsendungen unter einem Dach bearbeiten. Für Rheinland-Pfalz ist dies ein Novum“, betont Steinbrenner.

Arbeitsplatz für 255 Mitarbeiter:  Die Gebäudefläche der neuen Zustellbasis beträgt knapp 3.900 m² und bietet Platz für insgesamt 255 Postmitarbeiter. Die gesamte Grundstückfläche umfasst mehr als 19.500 m². Die Deutsche Post hat den Neubau nach neuesten wirtschaftlichen und ergonomischen Standards gebaut und eingerichtet:

„All unsere Erfahrungen haben wir bei der Gestaltung dieser besonderen Zustellbasis eingebracht, so dass wir unseren Mitarbeitern einen modernen Arbeitsplatz anbieten können, der neuesten ergonomischen Erkenntnissen entspricht“, erklärt Steinbrenner und ergänzt: „Da die Paketmengen in Deutschland kontinuierlich wachsen, ist der Neubau hier in Ludwigshafen auch eine Reaktion auf diese Entwicklung und eine wichtige Investition in unser deutsches und regionales Paketnetzwerk.“

www.deutschepost.dewww.dpdhl.comhttps://twitter.com/dpdhl_fra

hjt/-gw

Bitte besuchen und liken Sie auch unseren Facebook-account

Ihre Meinung ist uns wichtig

oben