Sprachassistenten für die Automobilbranche – LG und CERENCE arbeiten an KI-gestützter Plattform für vernetzte Fahrzeuge

15 Jan
2020

Dr. I.P. Park (li.), Präsident und CTO von LG Electronics, und Sanjay Dhawan, CEO von Cerence freuen sich auf die gemeinsame Zusammenarbeit • Bild: LG Electronics

Eschborn LG Electronics (LG) gibt die Unterzeichnung einer Absichtserklärung mit Cerence Inc., der von Nuance Communications, Inc. als unabhängiges Unternehmen für Automobil-Software ausgegliederten Sparte, bekannt.

Ziel der Kooperation ist die Entwicklung einer Softwarelösung, die LGs In-Vehicle Infotainment- (IVI) System webOS mit Cerence ARK (‚AI Reference Kit‘), einem neuen und umfangreichen Sprachassistenten für die Automobilbranche, verknüpft – sowie die Erweiterung und Weiterentwicklung von webOS Auto zu einer marktführenden Plattform.

Gemeinsam wollen die Unternehmen ein komfortableres Nutzungserlebnis mittels Sprachbefehlen erschaffen – Fahrer und Passagiere erhalten wesentlich mehr Kontrolle über Fahrzeugfunktionen, Navigation und Multimedia-Inhalte. Die Partnerschaft ermöglicht ein effizientes Management der Ressourcen, die für die Vernetzung von Cerence ARK mit webOS Auto erforderlich sind. Erstausrüstern und branchenführenden Fahrzeugherstellern soll auf diesem Weg ein vorkonfiguriertes, umfassendes IVI-Software-System zur Verfügung gestellt werden, das die Zeit bis zur Markteinführung innovativer Produkte verkürzt und mit einem großen Content-Angebot für ein beeindruckendes Anwendererlebnis sorgt.

LGs webOS Auto ist eine Linux-basierte IVI-Plattform, die die nächste Generation von vernetzten Fahrzeugen mit den nötigen technischen Möglichkeiten versorgt. Cerence ARK ermöglicht es Fahrzeugherstellern, einen vollständigen Sprachassistenten zu entwickeln, implementieren und verwalten. „Mit dem Ziel die Verbreitung des vernetzten Autos zu beschleunigen, freuen wir uns darauf gemeinsam mit Cerence das Projekt für eine umfassende Sprachassistenz-Lösung für Automobil- und Komponentenhersteller umzusetzen“, sagte Dr. I.P. Park, President und CTO von LG Electronics: „Wir werden webOS Auto weiterentwickeln, indem wir ein breiteres Spektrum an KI-basierten Lösungen für Hersteller und Kunden anbieten.“

„Wir fühlen uns geehrt und freuen uns, gemeinsam mit LG Electronics an einer Lösung zu arbeiten, die die gebündelten Kräfte von webOS Auto und Cerence ARK nutzt“, so Sanjay Dhawan, CEO von Cerence: „Dieses neue Angebot wird Automobilhersteller und Zulieferer bei Innovationen, der Markteinführung und der Bereitstellung eines hochmodernen Anwendererlebnisses auf einem Level unterstützen, das seinesgleichen sucht.“

Weitere Informationen unter:  www.lg.de

lg/gw

Bitte besuchen und liken Sie auch unseren Facebook-accountwa id=’mad03′]

Ihre Meinung ist uns wichtig

oben