„Unser Kosmos: Die Reise geht weiter“ – Auf zu neuen Horizonten – National Geographic präsentiert zweite Staffel mit 13 Folgen

12 Jan
2020

Bild: obs/National Geographic

München – US-Astrophysiker Neil deGrasse Tyson präsentiert dreizehn Episoden  //  Stargäste: Viggo Mortensen und Patrick Stewart  //  – Deutsche TV-Premiere ab 15. März 2020, immer sonntags um 20:05 Uhr auf ‚National Geographic‘.

Unser Kosmos: Die Reise geht weiter“ ist die Neuauflage der bahnbrechenden Doku-Serie von Carl Sagan, die vor fast 40 Jahren Fernsehzuschauer weltweit begeisterte. Das Ziel, Astronomie und Kosmos einem breiten Publikum näherzubringen, steht auch heute im Mittelpunkt der Serie. Der renommierte Astrophysiker Neil deGrasse Tyson nimmt die Zuschauer erneut mit auf eine atemberaubende Reise durch die Menschheitsgeschichte und hin zu weit entfernten Galaxien.

Über „Unser Kosmos: Die Reise geht weiter“:  Wie sein Vorgänger Sagan befasst sich der weltberühmte Astrophysiker und Wissenschaftsjournalist Neil deGrasse Tyson mit den Wundern der Erde und des Universums. Zu atemberaubenden Weltall-Aufnahmen liefert die Doku-Serie ebenso spannende wie hochaktuelle Fakten. Die Mischung aus Wissenschaftsdokumentation und cineastisch inszenierter Zukunftsvision überzeugt durch anschauliche Drama-Elemente sowie modernste Film- und Erzähltechnik.

Als Präsentator geht Neil deGrasse Tyson den größten Fragen der Wissenschaft nach: Welche Geheimnisse verbergen sich im All? Woher kommt das Leben? Welche kosmischen Wege wird die Menschheit in nicht allzu ferner Zukunft einschlagen und welche Entwicklungen sind im nächsten Jahrhundert oder Jahrtausend zu erwarten?

Über 500 Millionen Zuschauer weltweit lockte der Astronom, Schriftsteller und Moderator Carl Sagan Anfang der 1980er Jahre mit seiner 13-teiligen Kult-Doku-Reihe „Unser Kosmos“ vor die Bildschirme. National Geographic hat sich 2014 schließlich mit Hilfe von Sagans Original-Team der Neuauflage „Unser Kosmos: Die Reise geht weiter“ angenommen und erneut für Aufsehen gesorgt. Über 135 Millionen Zuschauer haben die erste Staffel bereits gesehen: Sie gewann insgesamt vier Emmy Awards und war für weitere neun nominiert, zudem wurde die Wissenschaftsserie mit einem Peabody Award, zwei Critics‘ Choice Television Awards und vielen weiteren Fernsehpreisen ausgezeichnet.

Emmy und Peabody Gewinnerin Ann Druyan, die Witwe von Carl Sagan, fungiert als Autorin, Executive Producer und Regisseurin. Produziert wird die Serie u.a. von Schauspieler Seth MacFarlane.

Die zweite Staffel „Unser Kosmos: Die Reise geht weiter“ wahlweise im englischen Original oder der deutschen Synchronfassung – Im Anschluss auch über Sky Go, Sky On Demand, Sky Ticket, EntertainTV, Unitymedia Horizon sowie Vodafone Select und GigaTV verfügbar.

ots/gw

Bitte besuchen und liken Sie auch unseren Facebook-accountwa id=’mad03′]

Ihre Meinung ist uns wichtig

oben