Ausschreibung des hoch dotierten ‚Robert Gernhardt Preises‘ … Bewerbungen bis 31. März 2020 möglich

23 Dez
2019

Robert Gernhardt – Bild: © Norbert Balzer

Wiesbaden – Ab sofort läuft die Ausschreibung für den Robert Gernhardt Preis 2020. Bewerben können sich Autorinnen und Autoren, die aktuell an einem größeren literarischen Projekt arbeiten und einen Bezug zu Hessen haben.

Der Robert Gernhardt Preis ist mit insgesamt 24.000 Euro stattlich dotiert. Das Preisgeld wird von der Wirtschafts- und Infrastrukturbank Hessen bereitgestellt. Die Bewerbungsfrist endet am 31. März 2020.

Kunst- und Kulturministerin Angela Dorn: „Der Robert Gernhardt Preis bietet Autorinnen und Autoren die Möglichkeit, sich intensiv einem noch nicht vollendeten literarischen Projekt zu widmen. Ich bin sicher, dass die Jury auch im neuen Jahr wieder exzellente Texte erreichen wird – und gespannt, wer sich durchsetzen kann. Die Förderung von Autorinnen und Autoren ist ein wichtiges Fundament in der hessischen Literaturförderung.“

Der Robert Gernhardt Preis ist nach dem 1937 in Reval geborenen und 2006 in Frankfurt am Main gestorbenen Dichter, Schriftsteller, Zeichner und Maler Robert Gernhardt benannt. Der äußerst vielseitige Künstler war ein Meister der Bildergeschichten und -gedichte und gilt als einer der wichtigsten zeitgenössischen Dichter deutscher Sprache.

Sein Werk umfasst auch zahlreiche Schriften, die dem Nonsens zuzuordnen sind. Zusammen mit F. W. Bernstein, Chlodwig Poth, Hans Traxler und F. K. Waechter ist er Mitbegründer der „Neuen Frankfurter Schule –  eine Künstlergruppe aus Satirikern, Karikaturisten und Autoren, deren Zeichnungen im Caricatura Museum Frankfurt – Museum für Komische Kunst zu sehen sind.

Die Auszeichnung wird seit 2009 jährlich an zwei Autorinnen bzw. Autoren mit einem Preisgeld von jeweils 12.000 Euro vergeben. „Als Förderbank fühlen wir uns in besonderer Weise verpflichtet, im Entstehen begriffene Vorhaben zu unterstützen. Uns liegt auch daran, zu einer kulturellen Vielfalt in Hessen beizutragen. Deshalb freuen wir uns jedes Jahr aufs Neue, mit dem Robert Gernhardt Preis Autorinnen und Autoren bei der Vollendung ihrer Werke zu begleiten“, sagt Dr. Michael Reckhard, Mitglied der Geschäftsleitung der Wirtschafts- und Infrastrukturbank Hessen.

Informationen zur Ausschreibung des Robert Gernhardt Preises unter:  www.kunst.hessen.de/robert-gernhardt-preis

Bernd Heier

Bitte besuchen und liken Sie auch unseren Facebook-account

Ihre Meinung ist uns wichtig

oben