Archiv für 16. Okt 2021

Wesel / Bad Homburg v.d.H.– Die lebensbejahenden Texte der bekannten Lyrikerin Elli Michler (1923-2014) und die jeweils dazu passenden stimmungsvollen Fotos der 12 Monatsblätter lenken unseren Blick auf die Schönheiten der Natur … … sie regen dazu an, über den tieferen Sinn des Lebens nachzudenken und trotz vieler aktuellen Probleme die Hoffnung nicht aufzugeben, sondern […]

München – Nicht grübeln, nicht lesen, nicht fernsehen … einfach nur in den Himmel sehen und den Wolken beim Vorbeiziehen zusehen. Das ist „Niksen“ –  Niksen ist die niederländische Kunst des Nichtstuns, doch gleichzeitig ist es sehr viel mehr. Einfach mal zu verschnaufen in unserer geschäftigen, betriebsamen Welt, wo einfaches Nichtstun oft das Schwerste überhaupt […]

… erkannte schon Erich Limpach (* 27. Juni 1899 in Charlottenburg / † 10. Dezember 1965 in Coburg), deutscher Lyriker – im Hauptberuf war er Zollbeamter. – Erich Limbach schrieb vor allem Gedichte und Aphorismen. Sein erstes Werk erschien 1924 unter dem Titel „Krieg“ – Tagebuchblätter eines Kriegsfreiwilligen. Zunächst standen Erlebnisse und Beobachtungen aus dem […]


oben