Archiv für 17. Jul 2010

Goethe entsprach dem Gelehrtenideal des Universalgenies, des auf allen Gebieten hervorragenden, kenntnisreichen Menschen. Seine bekannteste wissenschaftliche Abhandlung ist die Farbenlehre. In Schriften zu den Naturwissenschaften, deren moderne Ausgabe neun umfängliche Bände umfasst, befasste er sich mit Zoologie, Geologie, Klimatologie, Mineralogie und Botanik. Am Eingang zur Ausstellung „Goethe und die Pflanzen“ in der Galerie des Palmenhauses […]


oben