Kategorie ‘Kultur

Frankfurt am Main – Als Gastkuratorin hat die renommierte Fotografin BARBARA KLEMM für die aktuelle Ausstellung einen ganz persönlichen Blick auf die DZ BANK-Kunstsammlung geworfen. Ihre Auswahl unter dem Titel „Das Künstlerische im Dokumentarischen“ ist vom 25. Oktober 2019 bis 01. Februar 2020 im ART FOYER zu sehen. Barbara Klemm hat über vier Jahrzehnte die […]

Bad Homburg vor der Höhe – Amir Valadkhani ist Trainer des Karate-Dojo Kelkheim. Sein Verein ist seit einigen Jahren anerkannter Stützpunkt im Bundesprogramm „Integration durch Sport“. Der aus dem Iran stammende Karate-Trainer kennt die Situation, neu in Deutschland zu sein. Kinder und Jugendliche aus geflüchteten Familien sehen in ihm einen Ansprechpartner auf Augenhöhe und in […]

… erkannte schon Albert Einstein (*14. März 1879 in Ulm, Deutschland; †18. April 1955 in Princeton, New Jersey, Vereinigte Staaten), weltweit berühmter Physiker. Seine Forschungen zur Struktur von Materie, Raum und Zeit sowie dem Wesen der Gravitation veränderten maßgeblich das physikalische Weltbild. Er gilt daher als einer der bedeutendsten Physiker aller Zeiten. Einsteins Hauptwerk, die Relativitätstheorie, […]

München – Abenteurer begeben sich seit Generationen in schwindelerregende Höhen auf der Suche nach Kristallen. In der ‚Alpin-Sonderschau der Munich Show – Mineralientage München‘ werden vom 25. bis 27. Oktober 2019 ausgewählte Objekte bekannter Schweizer Strahler gezeigt und deren Geschichte erzählt. In der Schweiz gibt es heutzutage ca. ein Dutzend Berufsstrahler, wie die professionellen alpinen […]

Frankfurt am Main – Werk von großer Eigenständigkeit und beeindruckender Gestaltungskraft. Der Frankfurter Maler und Graphiker Georg Heck ist einer der vielseitigsten Künstlern seiner Generation. Sein Werk und seine Biographie stehen gleichsam exemplarisch für das 20. Jahrhundert mit seinen tiefgreifenden Veränderungen. Vor dem Hintergrund einer wechselvollen Biographie, die das Erleben von zwei Weltkriegen und Diktatur […]

… erkannte schon William Shakespeare, berühmter englischer Dichter, Dramatiker, Lyriker, Schauspieler und Theaterleiter (geboren 1564 in Stratford-upon-Avon; gestorben 1616 ebenda). Seine Komödien und Tragödien gehören zu den bedeutendsten Bühnenstücken der Weltliteratur und sind die am häufigsten aufgeführten und verfilmten. Sein überliefertes Gesamtwerk umfasst rund 40 Dramen, epische Versdichtungen sowie 154 Sonetten. William Shakespeare gilt als […]

Berlin – Die „Turteltaube“ steht für Glück, Liebe und Frieden. Ihre Lebensbedingungen sind allerdings weniger romantisch: Seit 1980 sind fast 90 Prozent ihrer Bestände in Deutschland verloren gegangen. Was der kleinen Taube fehlt, sind geeignete Lebensräume wie strukturreiche Wald- und Feldränder. Besonders durch die industrielle Landwirtschaft haben sich die Bedingungen für die Turteltaube verschlechtert. Doch […]


oben