Kategorie ‘Ratgeber

  Mainz – „Urban Art“: Wem gehört die Stadt? – Dreiteilige Reihe über Street-Art in 3sat – ab Montag, 02. Januar 2023, 19:20 Uhr = Erstausstrahlungen. Schnelllebig, spektakulär, subversiv – die derzeit aufregendste Galerie der Welt ist die Straße. Die Reihe „Urban Art: Wem gehört die Stadt?“ von Ann-Catrin Malessa und Maria Miler widmet sich […]

  … erkannte schon Prentice Mulford (* 05. April 1834 in Sag Harbor, New York / † 27. Mai 1891 in Long Island), US-amerikanischer Journalist, Philosoph und Schriftsteller, der als einer der bedeutendsten Vertreter der Neugeist-Bewegung gilt. Prentice Mulford, Sohn deutschstämmiger Eltern, starb im Alter von nur 57 Jahren. – Anfang 1891 reiste er in […]

  Königstein im Taunus – „Endlich wieder Spaß dabei, in den Spiegel zu schauen. Wir müssen lernen, mehr über uns selbst zu lachen und uns nicht so wichtig zu nehmen. – Courage. Mut. Haltung. Moral. Es tut gut, an andere zu denken, ohne immer sofort an sich selbst erinnert zu werden“ … betont Lars Reichow, […]

  St. Goar – Jedoch – Kraft, Energie, Wille ist nichts, was von außen vermittelt werden kann – sie müssen schon in uns selbst geweckt und zum Wirken gebracht werden. Wir möchten gern wollen – und glücklich sein. Unsere Sehnsucht ist der beste Maßstab dafür, wieviel wir in Wirklichkeit zu leisten imstande sind. Mit jedem […]

  … sagte Gottfried Keller (* 19. Juli 1819 in Zürich / † 15. Juli 1890 ebenda), schweizer Dichter. Als Stipendiat der Regierung des Kantons Zürich ging er 1848 nach Heidelberg und 1850 weiter nach Berlin. Dort entstand die Erstfassung seines Romans „Der grüne Heinrich“ … 1861 berief ihn die Regierung zum Staatsschreiber des Kantons […]

  Frankfurt am Main – Auch in diesen letzten Monaten des Jahres sorgt die beliebte KOMÖDIE für fröhliche Stunden, die so wichtig sind! Die zauberhafte Komödie „Ein Zimmer für Zwei“ von Kay Bannerman & Harold Brooke (Regie: Steffen Wilhelm – Bühne: Tom Grasshof) garantiert fröhliche und unterhaltsame Stunden, die in dieser Zeit besonders wichtig sind. […]

  Hamburg – Die Welt wird besser, wenn ich nach den Sternen greife und tue, was ich kann, in jedem Bereich! – Die Welt besser zu machen heißt vor allem, genau hinzusehen, aufmerksam zu werden und zu bleiben. Und dann natürlich entsprechend zu handeln. 500 praktische und leicht umsetzbare Ideen zeigen in diesem spannenden Buch, wie […]


oben