Kategorie ‘Menschen über die man spricht

  … sagte schon Alexander von Humboldt (* 14. September 1769 in Berlin / † 06. Mai 1859 ebenda), deutscher Forschungsreisender mit einem weit über Europa hinausreichenden Wirkungsfeld. In seinem über einen Zeitraum von mehr als sieben Jahrzehnten entstandenen Gesamtwerk schuf er „einen neuen Wissens- und Reflexionsstand des Wissens von der Welt“ und wurde zum […]

. . … erkannte schon Ludwig Feuerbach (* 28. Juli 1804 in Landshut / † 13. September 1872 in Rechenberg bei Nürnberg), deutscher Philosoph und Anthropologe. Seine Religions- und Idealismuskritik hatte bedeutenden Einfluss, der für die modernen Humanwissenschaften, wie zum Beispiel die Psychologie und Ethnologie, grundlegend geworden ist. Seine Philosophie nannte er „das zu Verstand […]

  … sagte schon Hippokrates von Kos (* um 460 v. Chr. auf Kos / † um 370 v. Chr. in Larisa, Thessalien), griechischer Arzt und Lehrer. Hippokrates gilt als der berühmteste Arzt des Altertums – und als „Vater der (modernen) Medizin“. – Schon zu Lebzeiten wurde Hippokrates hoch verehrt – er gilt als Begründer […]

  … sagte einst Pierre Teilhard de Chardin (* 01.05.1881 in Sarcenat bei Clermont-Ferrand / † 10.04.1955 in New York), französischer Jesuit, Paläontologe, Anthropologe und Philosoph. Er war Teilnehmer mehrerer Forschungsreisen nach Asien und Afrika und beteiligte sich in China an der Ausgrabung und Auswertung des Peking-Menschen. In seinem philosophischen Hauptwerk „Der Mensch im Kosmos“ […]

  Elsbethen (Österreich) – Klostermedizin und Kräuterheilkunde nach Hildegard von Bingen. Die Ordensfrau und Kirchenlehrerin zählt zu den berühmtesten Frauen des Mittelalters. Ihre Schriften und ihr großes Wissen über Heilkräuter faszinieren bis heute. Gabriela Neoma, Expertin für traditionelle Naturheilkunde, hat sich intensiv mit diesem Wissensschatz befasst. Sie gibt mit ihrem kleinen Buch einen kompakten Einstieg […]

  … sagte schon Maxim Gorki (*16. März/28. März 1868 in Nischni Nowgorod / †18. Juni 1936 in Gorki, westlich von Moskau), russischer Schriftsteller. Auf Reisen durch die Sowjetunion bestaunte er die Errungenschaften des Fortschritts. Die Schattenseiten schien er nicht zu bemerken. … Er war um die Aufklärung der Bevölkerung und die Förderung junger Schriftsteller […]

  Frankfurt am Main – Ein Festival, ein Thema: „Mainly Mozart“ – mit zehn Musikinstitutionen und Veranstalter aus Frankfurt und Rhein-Main. – Vom 21. bis 30. April 2023 schließen sich die großen Frankfurter Musikakteure mit Unterstützung von Partnern aus der Region für eine gemeinsame Initiative zusammen. Die Alte Oper Frankfurt, die Frankfurter Museums-Gesellschaft, die Hochschule […]


oben