Kategorie ‘Menschen über die man spricht

… erkannte schon Sir Ahmed Salman Rushdie (*19. Juni 1947 in Bombay, Indien), indisch-britischer Schriftsteller. Er gehört zu den bedeutendsten anglo-asiatischen Vertretern der zeitgenössischen britischen Literatur. Seine Erzählungen reichert er mit Elementen aus der Märchenwelt an. Dieses Vermischen von Mythos und Fantasie mit dem realen Leben wird als magischer Realismus bezeichnet. Rushdie machte immer wieder […]

… erkannte schon Thomas Carlyle (* 04.12.1795 in Ecclefechan, Dumfries and Galloway / † 05.02.1881 in London), schottischer Philosoph, Historiker, Essayist, Geschichtsschreiber und sozialpolitischer Schriftsteller, der im viktorianischen Großbritannien sehr einflussreich war. Thomas Carlyle wurde als der Sohn eines wohlhabenden Pächters geboren. In seinem Geburtshaus in Ecclefechan ist ein Museum eingerichtet. Er besuchte im Alter […]

. … erkannte schon der amerikanische Geistliche und Politiker Harry Emerson Fosdick (* 24.05.1878 in Buffalo, New York / † 05.10.1969 in Bronxville, New York) Harry Fosdick wurde in den 1920er und 1930er-Jahren zu einer zentralen Figur in der fundamentalistischen – modernistischen Kontroverse innerhalb des amerikanischen Protestantismus und war einer der prominentesten liberalen Minister des […]

Frankfurt am Main / Bad Homburg v.d.H. – Aufgrund der schrecklichen Corona-Pandemie bleiben die physischen Türen der Museen und Galerien geschlossen. Auch die „Lange Nacht der Museen“, die für den 25. April 2020 in Frankfurt am Main und Offenbach vorgesehen war, wurde abgesagt. Kunstfreunde müssen sich deshalb in Geduld üben. Für sie bieten viele Museen […]

… betonte schon Abraham Lincoln (*12. Februar 1809 bei Hodgenville, Hardin County, heute: LaRue County, Kentucky / † 15. April 1865 in Washington, D.C.). Abraham Lincoln amtierte von 1861 bis 1865 als 16. Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika. Er war der erste aus den Reihen der Republikanischen Partei und der erste, der einem Attentat […]

… wusste schon EPIKUR (*um 341 v. Chr. auf der ägäischen Insel Samos / † 271 oder 270 v. Chr. in Athen), griechischer Philosoph und Begründer des Epikureismus. Schon als 14-Jähriger fand Epikur zur Philosophie. Epikurs Ethiklehre zielt im Kern auf Erhöhung und Verstetigung der Lebensfreude durch den Genuss eines jeden Tages, womöglich jeden Augenblicks, […]

… erkannte schon  Dalai Lama  (häufig mit „ozeangleicher Lehrer“ übersetzt). Dalai Lama ist der Titel des höchsten Trülku innerhalb der Hierarchie der Gelug-Schule des tibetischen Buddhismus. Er wurde erstmals 1578 als Ehrentitel vom mongolischen Fürsten Altan Khan an seinen spirituellen Lehrer Sönam Gyatsho verliehen. Die formelle Bezeichnung lautet Seine Heiligkeit, die direkte Anrede Eure Heiligkeit. […]


oben