Bildrechte/Foto:  Skyline Plaza Frankfurt

Frankfurt am Main – Nachhaltiges Eislaufen & Gastronomie mit Skyline-Blick! – „Winterzauber“ heißt das Weihnachts- und Wintermotto in diesem Jahr im Europaviertel!

Eine synthetische Eisbahn macht es möglich, dass auch in diesem Jahr echte Wintergefühle auf der Dachterrasse im ‚Skyline Plaza‘ aufkommen – die ca. 200 m² große Eco-Kunsteisbahn befindet sich inmitten des großen Dachgartens im 5. Obergeschoß.

Sie wird umrahmt von den jüngsten Hochhaus-Entwicklungen in Frankfurt, dem TOWER ONE und Grand Tower und bietet einen spektakulären Blick auf die Frankfurter Skyline. Bis zu 50 Personen können gleichzeitig ihre Runden drehen – und das komplett ökologisch und CO2 neutral.

Neben der Eisbahn stehen auch zwei Bahnen zum Eisstockschießen zur Verfügung. Dort können 10 Personen um die besten Würfe wetteifern. Neben diesen sportlichen Betätigungsfeldern soll auch der Tanzspaß nicht zu kurz kommen: Jeden Donnerstag findet von 18.00 bis 20.00 Uhr eine After Work-Eisdisco statt.

Umrandet wir das Aktionsprogramm mit einer urigen Gastrohütte, die süße und herzhafte Speisen bereithält – sowie winterliche Drinks. – Damit die Eisbahn gebührend eingeweiht wird, sind auch Eiskönigin Elsa & Eisprinzessin Anna sowie Schneemann Olaf mit von der Partie.

Center Manager Olaf M. Kindt freut sich:  Eislaufen mit tollem Skyline Blick und unter funkelnden Lichtern ist nach dem Shoppen ein schönes Ergänzungsprogramm. Unsere fast 10.000 m² große Dachterrasse bietet ideale Bedingungen und viel Platz – sowohl für die Aktiven als auch für Hüttenbesucher.  –  Und die Veranstalter Jürgen und Philipp Klein freuen sich besonders, dass ihre neue klimaneutrale Eisbahn ein so urbanes Plätzchen auf der Dachterrasse gefunden hat:  Mit dem SKYLINE-Winterzauber wollen wir nicht nur die Leute aus dem umliegenden Europaviertel erreichen. Das Event bietet für die ganze Familie von Nah und Fern ein richtig schönes Happening.“ 

Der „Skyline Winterzauber“ ist geöffnet von Montag bis Freitag von 15.00 – 22.00 Uhr / samstags 12.00 – 22.00 Uhr / sonntags 10.00 – 18.00 Uhr. – Weitere interessante Informationen gibt es unter:  www.skylineplaza.de

PH/-gw

Bitte besuchen und liken Sie auch unseren Facebook-account

 

Kinder-Technik: Die besten Geschenktipps zu Weihnachten / Von PädagogInnen empfohlen, von Kindern geliebt

Kinder-Technik: Die besten Geschenktipps zu Weihnachten / v.l.: Edurino – Lern-App mit Eingabestift und Spielfiguren, SoyMomo – Tablet extra für Kinder, Kekz® – Kinder-Kopfhörer – Bildrechte/Foto: Freelance Communications Consult

Berlin – Spiel, Spaß, Lernen – Technik-Geschenke werden immer beliebter, da sie Kinder spielerisch an digitale Medien heranführen.

Um einen gesunden Umgang zu erlernen, empfehlen Experten, auf kindersichere und pädagogisch wertvolle Tech-Gadgets zu setzen. – Drei wichtige Geschenktipps, die Kinder von 4 bis 8 Jahren selbstverantwortlich spielen und bedienen können:

EDURINO – Lern-App mit Eingabestift und Spielfiguren:  Durch das Aufsetzen von haptischen Spielfiguren auf das Smartphone oder Tablet können Kinder die Edurino-App starten und verschiedene Lernreisen, z.B. zum Thema „Erstes Lesen & Schreiben“ oder „Logisches Denken & Coding“ freischalten. Die Lernspiele werden mithilfe eines ergonomischen Eingabestiftes bedient, der gleichzeitig die Feinmotorik von Kindern fördert.

In einem gesicherten Elternbereich sind die Lernfortschritte des Kindes einsehbar und die Spielzeit kann vorab reguliert werden. ‚Edurino‘ wurde gemeinsam mit Pädagogen entwickelt und hat dieses Jahr den deutschen Kindersoftware-Preis in der Kategorie Kindergarten & Vorschule gewonnen.

SOY MOMO – Tablet extra für Kinder:  Das Android-Tablet ‚SoyMomo‘ wurde speziell für Kinder konstruiert – und es sind alle Apps aus dem Google-Play-Store verfügbar. Neben der robusten Silikonhülle hat das Tablet einen integrierten Blaulichtfilter, um die Kinderaugen zu schützen und eine künstliche Intelligenz, die Cybermobbing und unangemessene Inhalte erkennt. Über eine extra App können Eltern Inhalte für das Tablet freigeben und sperren.

KEKZ® – Kinder-Kopfhörer:  Die Kopfhörer von Kekz® wurden speziell für Kinder entwickelt. Das Anwählen der Inhalte funktioniert über Audiochips, die Kinder ab 3 Jahren selbstständig auf den integrierten Magneten außerhalb der Ohrmuschel des Kekzhörer klicken können. Dadurch kann die Wiedergabe des entsprechenden Hörbuchs, Hörspiels oder Albums gestartet oder pausiert werden. Die Kopfhörer funktionieren ohne Bildschirm, Datenverbindungen oder externe Wiedergabegeräte – und sind auf eine von Kinderärzten empfohlene Maximallautstärke von 85 Dezibel begrenzt.

Über die Autorin:  Magdalena Czornik ist Startup-Redakteurin und schreibt gerne über Technik, die den Familien-Alltag erleichtert. Als freiberufliche Kommunikations-Beraterin betreut sie unterschiedliche Startups aus dem ‚Family- & Education Tech-Bereich‘.

ots/-gw

Bitte besuchen und liken Sie auch unseren Facebook-account

 

Bildrechte/Foto: Gertrud E. Warnecke

… sagte schon Konfuzius (vermutlich von 551 v.Chr. bis 479 v.Chr.), chinesischer Philosoph zur Zeit der Östlichen Zhou-Dynastie. – Konfuzius wurde in der Stadt Qufu im chinesischen Staat Lu (der heutigen Provinz Shandong) geboren, wo er auch starb.

Das zentrale Thema seiner Lehren war die menschliche Ordnung, die seiner Meinung nach durch Achtung vor anderen Menschen und Ahnenverehrung erreichbar sei. – Als Ideal galt Konfuzius der „Edle“, ein moralisch guter Mensch. – Edel kann der Mensch dann sein, wenn er sich in Harmonie mit dem Weltganzen befindet:

„Den Angelpunkt zu finden, der unser sittliches Wesen mit der allumfassenden Ordnung, der zentralen Harmonie vereint“, sah Konfuzius als das höchste menschliche Ziel an. „Harmonie und Mitte, Gleichmut und Ausgeglichenheit“ galten ihm als erstrebenswert. – Den Weg hierzu sah Konfuzius vor allem in der Bildung. … – (wikipedia)

.

ZITATE sind kluge und wichtige Lebensweisheiten –

sie sollen zum Nachdenken anregen –

und vielleicht auch Hilfestellung leisten:

.

Achten Sie auf das Gute und Schöne, schenken Sie Ihren Mitmenschen ein Lächeln und genießen Sie Ihr Leben!

.

Ich wünsche Ihnen einen optimistischen Start in diesen neuen Tag

.

Herzlichst

Gertrud E. Warnecke

 

Bitte besuchen und liken Sie auch unseren Facebook-account

 

Die Weisheit der Füchse / Was wir von den Lebenskünstlern lernen können

Die Weisheit der Fuechse von Dag Frommhold / Bildrechte: Wildtierschutz Deutschland e.V. – Fotograf: Wildtierschutz Deutschland e.V. – www.wildtierschutz-deutschland.de

Berlin – Die Weisheit der Füchse! – Was wir von gewitzten Lebenskünstlern lernen können! – Das fantastische Buch der Fuchsexperten Dag Frommhold und Daniel Peller zeichnet ein modernes Bild des Fuchses.

Es will Vorurteile und Ängste gegenüber Füchsen abbauen und insgesamt zu einem verständnis- und respektvolleren Umgang mit Füchsen beitragen. Die Autoren sind Mitbegründer des Aktionsbündnis Fuchs.

Die Berliner Fuchsforscherin Dr. Sophia Kimmig hat „Die Weisheit der Füchse“ vorab gelesen, den Autoren wissenschaftliches Feedback geliefert. Sie war von dem Buch so begeistert, dass sie es sich nicht nehmen ließ, ein ebenso engagiertes wie treffendes Vorwort dafür zu verfassen.

Es handelt sich bei diesem Buch aber keineswegs um ein trockenes Sachbuch. Stattdessen wird anhand spannender Geschichten, persönlicher Anekdoten und verblüffender Erkenntnisse aus der Fuchsforschung gezeigt, was für erstaunliche, soziale und schützenswerte Wesen Füchse sind.

Die Leser werden in die Welt der Füchse entführt, um sie immer wieder erkennen zu lassen, dass Füchse uns in vielerlei Hinsicht überraschend ähnlich sind und dass wir sogar einiges von ihnen lernen können.

Dazu gehört etwa, wie man mit einer guten Streitkultur mehr erreicht als mit Aggression, wie man mit Köpfchen und Flexibilität zum Ziel kommt, oder wie man schwere Zeiten übersteht und das Leben trotz aller Widrigkeiten genießen kann.

Das Buch ist 400 Seiten stark, reich bebildert (mit zusätzlichen Farbfotos im Mittelteil) und bietet QR-Codes, über die begleitendes Ton- und Bildmaterial zum Verhalten der Füchse abgerufen werden kann.

Die Autoren sind überzeugt, dass „Die Weisheit der Füchse“ auf unterhaltsame Weise einen wichtigen Beitrag zur Aufklärungsarbeit über Füchse leisten und das Thema Fuchsjagd mehr in die öffentliche Diskussion bringen kann.

Dag Frommhold, Daniel Peller:  „Die Weisheit der Füchse – Schlau, verspielt und fürsorglich – was wir von den gewitzten Überlebenskünstlern lernen können“ – Hardcover mit Schutzumschlag, 400 Seiten, 12,5 x 20,0 cm – Fotos im Text plus Bildteil – ISBN: 978-3-453-28134-9 – € 22,00 [D] inkl. MwSt.
€ 22,70 [A] | CHF 30,50 * (* empf. VK-Preis)

Buchtrailer auf YouTube: https://youtu.be/az_BOv28mjc

Bestellmöglichkeiten: https://www.penguinrandomhouse.de/Buch/Die-Weisheit-der-Fuechse/Dag-Frommhold/Ludwig/e569329.rhd#

ots/-gw

Bitte besuchen und liken Sie auch unseren Facebook-account

 

Carina Haselbach ist die erste Postzustellerin mit ‚Rechtslenker-Fahrzeug‘ – Neue Streetscooter-Rechtslenker im ZSP Bensheim – Bildrechte/Foto/copyright: Deutsche Post DHL Group/Bernd Georg

Frankfurt am Main – Die erste Zustellerin der Deutschen Post in Südhessen, die mit einem ‚Rechtslenker-Fahrzeug‘ auf Zustelltour ist, heißt Carina Haselbach. Die 27-Jährige betreut in Bensheim den Zustellbezirk Nummer „6462514“.

Ihr Revier ist die Bensheimer Innenstadt mit den Straßen Europa-Allee, Joseph-Treffert-Straße, Karl-Fuchs-Straße, Fritz-Bockius-Straße und Riedstraße. – Jeden Tag bringt die gelernte Zahnarzthelferin hier bis zu 90 Paket- und mehrere hundert Briefsendungen an Mann und Frau – und  ist ganz happy mit ihrem neuen Fahrzeug, das sie nun seit etwa einem Monat fährt:

„Die Schulung mit unseren KFZ-Coaches hier vor Ort hat prima geklappt. Das Fahren auf der ‚falschen Seite‘ ist zwar anfangs etwas gewöhnungsbedürftig und erfordert gerade in der ersten Zeit noch besondere Aufmerksamkeit, aber man gewöhnt sich doch recht schnell daran“, so Carina Haselbach. Der größte Vorteil aus ihrer Sicht:

„Das Besondere an diesem Fahrzeug ist ja nun mal, dass es sich um einen Rechtslenker handelt. Wenn man wie gewöhnlich auf der linken Seite aussteigt, muss man als Zustellerin immer aufpassen, dass man nicht über den Haufen gefahren wird. Mit meinem Rechtslenker steige ich jetzt nicht mehr auf der Fahrbahnseite aus, sondern gleich auf dem Gehweg. Gerade bei vielbefahrenden Hauptstraßen steigt dadurch meine Arbeitssicherheit.“

Auch ihren Kunden ist es nicht verborgen geblieben, dass ihre Postzustellerin seit kurzem mit einem Rechtslenker-Fahrzeug unterwegs ist: „Klar bin ich schon drauf angesprochen worden. Meine Kunden finden das cool“, freut sich die Groß-Rohrheimerin über die positiven Rückmeldungen. In Südhessen werden der Pionierin in Sachen Rechtslenker-Fahrzeug bald weitere Postzusteller:innen folgen. Denn die Deutsche Post wird hier zunächst weitere zehn Rechtslenker in der Zustellung einsetzen. Der Zustellstützpunkt (ZSP) der Deutschen Post in Bensheim ist hierbei ein Schwerpunkt. Dort ist bereits ein weiterer Rechtslenker im Stadtteil Auerbach im Einsatz. Bei zwei weiteren Fahrzeugen laufen zur Zeit die Schulungsmaßnahmen. Geplanter Start: Noch vor Weihnachten. – www.dpdhl.de

SH/-gw

Ebenfalls NEU:  In Wiesbaden-Dotzheim (Flachstr. 5) wurde eine weitere solarbetriebene DHL-Packstation mit 78 Fächern in Betrieb genommen. Packstationen ermöglichen bequemen Paketempfang und -versand rund um die Uhr. – Die einzelnen Standorte der Packstationen gibt es unter:

www.postfinder.de  oder unter:  https://www.deutschepost.de/de/s/standorte.html

HJT/-gw

Bitte besuchen und liken Sie auch unseren Facebook-account

 

Bildrechte/Foto: Gertrud E. Warnecke

… sagte einst Hafis oder (persisch ausgesprochen) Hāfez (bzw. Ḥāfiẓ), geboren um 1315 oder 1325 in Schiras, Iran / gestorben um 1390 ebenda), einer der bekanntesten persischen Dichter und Mystiker.

Sein bekanntestes Werk stellt der „Dīwān“ dar. – Als er zum ersten Mal in die deutsche Sprache Eingang fand, gehörte Johann Wolfgang von Goethe zu seinen hingebungsvollsten Lesern. Das Werk befindet sich in der Herzogin Anna Amalia Bibliothek in Weimar. Inspiriert und im Dialog mit dieser reich kommentierten Ausgabe schrieb Goethe ab 1814 seinen Gedichtzyklus West-östlicher Divan (1819).

Das ‚Hafis-Goethe-Denkmal‘ am Beethovenplatz in Weimar erinnert mit zwei sich gegenüberstehenden granitenen Stühlen, die ost-westlich ausgerichtet sind, an die Begegnung Goethes mit dem Werk des Hafis. Dieses Denkmal wurde im Jahre 2000 durch den damaligen iranischen Präsidenten Chatami anlässlich seines Staatsbesuchs in Deutschland enthüllt und stammt von den Künstlern Ernst Thevis und Fabian Rabsch.

Es handelt sich hierbei um eine Schenkung der UNESCO an die Stiftung Weimarer Klassik … (wikipedia), wobei seit 1997 private Spenden das Projekt unterstützt hatten. … (wikipedia)

.

ZITATE sind kluge Lebensweisheiten –

sie sollen zum Nachdenken anregen –

und vielleicht auch Hilfestellung leisten:

.

Achten Sie auf das Gute und Schöne, schenken Sie Ihren Mitmenschen Vertrauen, Verständnis, Mitgefühl – und ein aufrichtiges Lächeln – und genießen Sie Ihr Leben!

.

Ich wünsche Ihnen einen freudigen und optimistischen Start in diesen neuen Tag –

.

Herzlichst

Gertrud E. Warnecke.

Bitte besuchen und liken Sie auch unseren Facebook-account

 

‚The Westin Grand Frankfurt‘ in neuem Glanz  – Bildrechte/Foto: The Westin Grand Frankfurt

Frankfurt am Main Nach der umfangreichsten Renovierung seit seiner Eröffnung im Jahre 1989 präsentiert sich das beliebte Hotel moderner und zeitgemäßer denn je.

Mit neuem Design und einzigartigem Konzept ist es nicht nur Hotel, sondern eine Oase des Well-Being mitten in der pulsierenden Frankfurter Innenstadt – einem Einkaufsparadies in unmittelbarer Nähe der berühmten Zeil. – Damit setzt es auf die sechs Säulen des Wohlbefindens: Feel Well, Eat Well, Sleep Well, Move Well, Work Well und Play Well.

Das neue Konzept zieht sich durch die komplett renovierten 372 Zimmer und Bäder. Fußböden in Naturfarben, Möbel aus hellem Holz, Wanddekoration und ein durchdachtes Beleuchtungskonzept sorgen für das ideale Ambiente eines unvergesslichen Aufenthalts.

Peter Reischl, General Manager des The Westin Grand Frankfurt, betont: Wir haben bei der Renovierung nicht nur die Zimmer modernisiert, sondern auch weitere Bereiche wie beispielsweise die Lobby, das Spa und das Atrium mit dem Restaurant umgestaltet. – Unsere Mainmetropole bietet so viel mehr – etwa zahlreiche Parks und Grünanlagen mitten in der Stadt.

Die grüne Vielfalt Frankfurts wollen wir in unserem Haus widerspiegeln – unter anderem durch die vertikalen grünen Wände in der Lobby oder den Naturfarben in unseren Zimmern, die für Gemütlichkeit sorgen. Das Atrium erhält ein neues Restaurant-Konzept. Die Main Tapas Lounge bietet den Gästen schwerpunktmäßig typische lokale und regionale Frankfurter Spezialitäten, wie den klassischen ‚Handkäs mit Musik‘ als Tapas, wie der Restaurantname es erahnen lässt.

Göteborg, Lissabon, Paris, Istanbul: Das sind nur einige der Metropolen, in denen Peter Reischl bereits gewohnt und gearbeitet hat. Gerne möchte er der Westin-Marke frischen Wind einhauchen und mit kreativen Ideen ein Stück weiterentwickeln. So ist das Frankfurter Hotel das erste Haus der Westin-Gruppe weltweit mit einer eigenen Webseite für die sechs Säulen des Well-Being. „Per QR-Code gelangen die Gäste auf diese Seite und
bekommen Einblicke in die Angebote des Hauses wie Kissen- oder Deckenmenü, Speisekarte oder Fitness“, erläutert Reischl – sie erhalten aber auch gesunde Rezeptvorschläge oder auch Cocktail-Ideen für zu Hause. Es sei ein dynamischer Prozess – „alles ist lebendig“!

Mit dem „The Westin Grand Frankfurt“ bleibt Peter Reischl der ‚Marriott-Familie‘ treu – das kreative Team besteht aus rund 100 Beschäftigten. – Alle weiteren interessanten Informationen gibt es unter:  https://www.marriott.de  –  www.gce-agency.com

gce-agency.com/-gw

Bitte besuchen und liken Sie auch unseren Facebook-account

oben