Beiträge gekennzeichnet mit ‘WWF

Der WWF begrüßt die Pläne der Regierung Hongkongs, insgesamt rund 30 Tonnen von konfisziertem Elfenbein zu vernichten. Der Auftakt wurde gestern mit der Verbrennung eines Teilbestandes von Stoßzähnen und Schnitzereien gemacht. Insgesamt handelt es sich um die größte Menge an konfisziertem Elfenbein, die weltweit zerstört wird. Hongkong gilt als Drehkreuz für den internationalen Elfenbeinschmuggel und […]

    Frankfurt am Main  -  Positiver Auftakt für kreative Spendenaktion am Frankfurter Flughafen! Bislang wurden leere Pfandflaschen am Flughafen Frankfurt am Main häufig weggeworfen. Die Folge: Viel Müll und „verlorenes“ Pfand. Seit Dezember vergangenen Jahres können die Gäste an Deutschlands größtem Luftverkehrsdrehkreuz mit ihrem Pfand Gutes tun. Mehr als 46.000 Mal haben sie seitdem […]

Die chinesische Regierung hat in einem symbolischen Akt 6,15 Tonnen Elfenbein zerstört, um ihr Engagement im internationalen Kampf gegen den illegalen Elfenbeinhandel zu unterstreichen. Es handelt sich um Material, das zuvor vom Zoll als Schmuggelware beschlagnahmt worden war. Der WWF begrüßt den symbolischen Schritt, mit dem China sein verstärktes Engagement gegen den illegalen Elfenbeinhandel hervorhebt. […]

Die Entscheidung zur Biosprit-Politik ist kürzlich vom EU-Energieminister vertagt worden. Die Minister konnten sich nicht über eine gemeinsame Position einigen. So konnte zumindest eine Fehlentscheidung verhindert werden, doch der WWF mahnt an, dass die Staaten sich ihrer Verantwortung stellen müssen. „Ein Aussitzen der Entscheidung ist keine Lösung. Wir brauchen ein klares Bekenntnis, den Hunger in […]

Berlin/Moskau – Auf der jetzt in Moskau zu Ende gegangenen Eisbär-Konferenz haben sich die arktischen Anrainerstaaten auf die Eckpfeiler eines umfassenden Aktionsplans verständigt. Die Naturschutzorganisation WWF erklärte, die wichtigsten Ziele auf dem Ministertreffen seien erreicht worden, und die internationalen Schutzbemühungen für den Eisbär und seinen Lebensraum hätten politische Rückendeckung erhalten. Konkret haben sich Dänemark, Kanada, […]

Berlin (ots) – Hanoi/Berlin - Das seltene Saola-Waldrind in Asien ist nicht ausgestorben. Dieser Nachweis gelang der Naturschutzorganisation WWF nun erstmals nach 14 Jahren. Ein Exemplar der 1992 entdeckten Säugetierart wurde im vietnamesischen Regenwald von einer Kamerafalle fotografiert. “Als wir zum ersten Mal die Fotos aus der Kamerafalle sahen, konnten wir es kaum glauben. Das ‘Saola’ […]

Die Gewinner des WWF-Wettbewerbs „Wildes Deutschland“ stehen fest: 50 lokale und regionale Naturschutzprojekte von Rügen bis Bayern werden in den nächsten zwei Jahren durch den WWF gefördert. Ziel des Wettbewerbs war und ist es, Ideen für eine Stärkung des „Naturschutzes vor der eigenen Haustür“ zu fördern. Das Spektrum der ausgezeichneten Projekte reicht dabei vom Bau […]

WWF: 441 neuentdeckte Arten in Südamerikas Tropenwäldern. Berlin – In den Tropenwäldern des Amazonas wurden in den letzten vier Jahren 441 neue Tier- und Pflanzenarten entdeckt. Das berichtet der WWF in einer aktuellen Untersuchung zur Artenvielfalt der Region. Darunter sind auch wahre Kuriositäten, wie eine Affenart, deren Jungtiere sich bei Wohlbefinden gegenseitig anschnurren. Oder ein […]

WWF und Robert Bosch Stiftung starten neue Runde der Schülerakademie 2° Campus (ddp direct)  -  Zwei Grad – stärker darf die durchschnittliche globale Temperatur nicht ansteigen, damit die Erde einer Klimakatastrophe entgeht. Aber wie können wir das erreichen? Und in was für einer Gesellschaft werden wir dann leben? Der WWF lädt dich ein, gemeinsam mit […]

Unterföhring (ots) – 15. Mai 2013. Weltrekord für Waldschutz: 848 Menschen umarmten im Essener Grugapark Bäume – und stellten damit einen offiziellen GUINNESS WORLD RECORDS[TM] REKORD auf. Für den Rekordversuch kamen Schüler und Erwerbstätige aus Essen und Umgebung in den Grugapark. Als prominente Unterstützer waren WWF-Waldmeisterin und Moderatorin Enie van de Meiklokjes (“Sweet & Easy […]


oben