Beiträge gekennzeichnet mit ‘QR-Code

Frankfurt am Main – BYKE ist ein modernes Mobilitätskonzept, das den öffentlichen Personennahverkehr zeitgemäß ergänzt, bereits ab 50 Cent für 30 Minuten. – Zeit also, auf BYKE umzusteigen: Per Smartphone-App sind die modernen Räder einfach, schnell und kostengünstig verfügbar, zum Auf- und Abschließen genügt ein QR-Code. Ob quer durch die City, ins Büro oder von […]

Frankfurt am Main – Parken am Frankfurter Flughafen noch smarter … Digitale Parkkarte mit automatischer Aktualisierung und weiteren Extras! Die Online-Buchung ist bequem, bietet einen attraktiven Preisnachlass von bis zu 61 Prozent und ist mit wenigen Klicks einfach und schnell erledigt. Ein neues Feature ist die digitale Parkkarte, die nun für weitere Optimierungen im Reiseprozess […]

Frankfurt am Main – Passagiere navigieren sich am großen Touchscreen zu Gate-Räumen, Gastronomie und Einkaufsmöglichkeiten // Suchergebnisse per QR-Code auf mobile Endgeräte transferieren // Fraport verfolgt Digitalisierungsstrategie! Seit dieser Woche erweitert ein neuer, großer Touchscreen das Informationsangebot für Fluggäste am Flughafen Frankfurt. An ihm können Passagiere neben dem Status ihres Fluges auch eine interaktive Wegeführung […]

(Mynewsdesk) – Langsam steigen die Temperaturen … sowie auch die Lust auf einen leckeren Grillabend im heimischen Garten. Während die Kinder schon im Bett liegen, machen es sich die Erwachsenen auch zur späten Stunde noch richtig gemütlich. Doch solche Abende sind für Eltern oft unentspannt, selbst dann, wenn sie den Schlaf der Kleinen per Babyphone […]

Dieses interessante Buch (ab sofort im Handel erhältlich) geht weg von starren Ernährungsplänen, die sich oft nicht in den Alltag integrieren und persönliche Vorlieben außer Acht lassen … und bietet eine individuelle Strategie, die auf sieben Schritten aufbaut: 1. Stress loswerden  –  2. Selbstvertrauen gewinnen  –  3. Das Ziel ganz klar vor Augen haben  –  […]

Wiesbaden  – Zwei Schülerteams von Schloss Hansenberg können sich in diesem Jahr über hervorragende Platzierungen beim Deutschen Gründerpreis für Schüler freuen. Das Team „Cellak“ mit Mirko Articus, Luca Messerschmidt, Daniel Sokolowski, Anna Ravensburg und Michael Haas belegte den dritten Platz. Das Team „SeQR“ mit Jakob Wegemann, Katharina Wolter, Franziska Eichhorn, Xin-Wen Zhang und Eike Müller […]


oben