Beiträge gekennzeichnet mit ‘Gift und Mythen

Wiesbaden – Pilze sind überall in der Welt präsent. Sie bestimmen unser Leben – meist allerdings von uns unbemerkt. Das Landesmuseum Wiesbaden lädt in der großartigen Sonderausstellung „Pilze – Nahrung, Gift und Mythen“ zu einer spannenden Forschungsreise in die geheimnisvolle Welt der Pilze ein. Zu sehen sind über 1.300 detailgetreue Pilzpräparate, informative Videos und ein […]

Wiesbaden – Unter dem Tiel „VORNE“ zeigt das Landesmuseum Wiesbaden bis zum 29. Oktober 2017 Arbeiten von Thomas Werner. Seit 2015 lädt das Museum Wiesbaden Künstler ein, Projekte und Arbeiten für die Ausstellungsräume auf der zweiten Ebene des Museums „maßzufertigen“. „Die Räume sollen Einfluss auf das gegenwärtige Werk des eingeladenen Künstlers nehmen dürfen, die Arbeiten […]

Wiesbaden – Das Landesmuseum Wiesbaden lädt zu einer spannenden Forschungsreise in die geheimnisvolle Welt der Pilze ein. Pilze, die weder den Tieren noch den Pflanzen zugeordnet werden können, bilden ein eigenes riesiges Reich. Einen fundierten Einblick in die Vielfalt bietet die Sonderausstellung „Pilze – Nahrung, Gift und Mythen“ mit über 1.300 naturgetreuen Abgüssen … eine […]

Wiesbaden – Pilze sind überall auf der Welt präsent und faszinieren den Menschen seit jeher. Wer diese Ausstellung besucht, hat die gesamte Welt der Pilze erfasst!  Pilze können weder den Tieren noch den Pflanzen zugeordnet werden und bilden somit ein eigenes Reich. Sie bestehen aus Ansammlungen winziger, einzelner Zellen (Hefe) oder wachsen als Zellfäden (Hyphen). […]


oben