Beiträge gekennzeichnet mit ‘Bertram Theilacker

Wiesbaden – Bereits eine feste Größe für ehrenamtlich Engagierte ist eine Förderung durch die Naspa Stiftung: Fast 16 Millionen Euro investierte die Stiftung seit ihrer Gründung 1989 in gemeinnützige Projekte in ihrem Geschäftsgebiet. „Vereine und ehrenamtlich Tätige sind wichtige Stützen unserer Gesellschaft. Die vielen konkreten Projekte, in die Herzblut und Zeit eingeflossen sind, zu fördern, […]

Wiesbaden – Viele Aktivitäten von Vereinen und Institutionen wären ohne ehrenamtlich engagierte Menschen nicht möglich. Doch Engagement benötigt nicht selten auch finanzielle Unterstützung –sei es im Sport, Kunst und Musik, Brauchtum und sozialen Projekten. Und genau hier wird die Naspa Stiftung aktiv: Seit mehr als 25 Jahren engagiert sie sich für die Region – und […]

Wiesbaden / Frankfurt am Main – Bei der Nassauischen Sparkasse (Naspa) gibt es jetzt 15 neue Corporate Banking Professionals: Zwei Beraterinnen und 13 Berater haben den Zertifikatsstudiengang der Frankfurt School of Finance & Management erfolgreich absolviert. Das Studienkonzept ist speziell auf die Bedürfnisse der Naspa-Firmenkundenberaterinnen und -berater ausgerichtet. Vorstandsmitglied Bertram Theilacker und der Direktor der […]

Wiesbaden – Wo Menschen sich vor Ort engagieren, ist die Naspa Stiftung „Initiative und Leistung“ nicht weit: Mehr als 15,2 Millionen Euro hat die Stiftung seit ihrer Gründung im Jahr 1990 zur Verfügung gestellt – für rund 10.000 konkrete Projekte in Kunst und Kultur, Heimat- und Brauchtumspflege, Jugendförderung, Umweltschutz, Gesundheitspflege und Sport. 31 Vereine und […]

Wiesbaden  –  Ideen werden Wirklichkeit! 30.250,– Euro stellt die Naspa Stiftung „Initiative und Leistung“ HELFEN HILFT für 8 Vereine und Institutionen im Hochtaunuskreis zur Verfügung. „Mit Hilfe der Naspa Stiftung konnten wir unser Projekt verwirklichen“, sagt Heinz Henrici, Erster Vorsitzender des Heimat- und Geschichtsvereins Neu-Anspach e. V. Gemeint ist eine von zahlreichen Spenden der Naspa […]

Wiesbaden  –  „Wir müssen solidarisch sein mit denen, die nichts mehr haben“, sagte Stephan Ziegler, Vorstandsvorsitzender der Nassauischen Sparkasse (Naspa) heute in Wiesbaden: „Der Vorstand hat daher beschlossen, die Betroffenen der Hochwasser-Katastrophe mit 500.000 Euro zu unterstützen. Das ist unser Beitrag, um den Flutopfern den Weg in die Normalität ein wenig zu erleichtern“.  Überflutete Städte […]


oben