Beiträge gekennzeichnet mit ‘Allergie

Weinheim – An einer Allergie leiden ein Drittel der Deutschen – und die Zahl der Betroffenen nimmt weiter zu, so das Robert-Koch-Institut. Fast 25 Millionen Menschen in Deutschland sind betroffen, in Europa sind es 150 Millionen. Ob in der Natur, im Haus oder im Auto: Die allergieauslösenden Stoffe sind überall und reizen das Immunsystem der […]

Frankfurt am Main – In Zusammenarbeit mit der ‚Stiftung Deutscher Polleninformationsdienst‘ erstellt der Deutsche Wetterdienst (DWD) den Pollenflug-Gefahrenindex. Für die acht allergologisch wichtigsten Pollen in Deutschland (Hasel, Erle, Esche, Birke, Süßgräser, Roggen, Beifuß und Ambrosia) werden die in der Luft zu erwartenden Pollenkonzentrationen dargestellt. Während der Pollensaison gibt es täglich aktualisierte Vorhersagen unter: www.dwd.de/pollenflug Ein […]

Berlin (ots) – Mit der neuen Smartphone-App „Husteblume“ können sich Allergiker erstmals die persönliche Pollenbelastung vorhersagen und Tipps zur medikamentösen Behandlung geben lassen. Das neue Programm der Techniker Krankenkasse (TK) zeigt nicht nur die Pollenanzahl in der Luft an, sondern errechnet auch mit einem aufwändigen Verfahren, wie stark der eigene Körper darauf reagiert, und wann […]

Wiesbaden – Neue Allergieform entdeckt! Auf dem Deutschen Allergie-Patiententag am 04. Oktober in Wiesbaden wurde jetzt eine aktuelle Studie vorgestellt, die für viele Allergie-geplagte Patienten eine verbesserte  Behandlung verspricht. Wissenschaftler des Allergiezentrums in Wiesbaden fanden gemeinsam mit spanischen Kollegen eine neue Form einer Allergie der Atemwege, die besonders die Nase betrifft. „Patienten, die häufig unter Schnupfen, einer verstopften […]

Hausstaub setzt sich zusammen aus anorganischen Stoffen, z.B. Sand und organischen, wie z.B. Fasern, Haaren, Hautschuppen, Bakterien, Pollen, Hausstaubmilbenkot, Schimmelpilzen und Pilzsporen. Das Einatmen von Hausstaub kann Allergien auslösen. Hohe Allergenkonzentrationen können auch bei bisher beschwerdefreien Menschen eine Allergie hervorrufen. Darum sollte man versuchen, die Anzahl der Allergene möglichst zu reduzieren. „Einige tausend mikroskopisch kleine […]

Wien (pte) – Die diesjährige Pollensaison wird in Österreich moderat verlaufen, dauert jedoch länger. Zum Beginn dieser problematischen Zeit hat der Österreichische Pollenwarndienst http://pollenwarndienst.at heute, Mittwoch, eine neue kostenlose App zur individuellen Pollenwarnung vorgestellt. „Seit vergangenen Sonntag steht sie zum Download zur Verfügung und zählt bereits 3.000 Nutzer österreichweit“, sagt Uwe E. Berger, Leiter des […]

Hamburg – Frühjahr und Sommer sind die Leidenszeit vieler Allergiker. Vor allem Baum- und Gräserpollen machen ihnen das Leben schwer. Der Herbst, wenn die Beschwerden nachlassen, ist der geeignete Zeitpunkt, mit der langfristigen Vorbeugung zu beginnen, rät die Deutsche Gesellschaft für Allergologie und klinische Immunologie (DGAKI). Die „spezifische Immuntherapie“ sei das geeignete Vorgehen: Über einen […]


oben