Editorial

G_Warnecke2Sehr geehrte Damen, sehr geehrte Herren,

wir freuen uns sehr, dass wir täglich neue Leserinnen und Leser hinzugewinnen … danke dafür!

Bei der Suche nach einem bestimmten Bericht ist es ratsam, rechts oben in das kleine weiße Feld („Suche in diesem Blog“) ein Stichwort einzugeben,  dann auf  „suchen“ klicken … und schon erscheint Ihr gewünschter Bericht auf der Startseite!

Als wir am  14./15. Februar 2010 mit unserem  Online-POSITIV-MAGAZIN (das erste dieser Art weltweit!) starteten, hätten wir niemals gedacht, das unsere positiven Berichte so begeistert aufgenommen werden. Für Ihr großes Interesse, Ihre Glückwünsche und Ihre Anregungen danken wir Ihnen von ganzem Herzen.

Aufgrund eines ausführlichen Berichts, der von der Deutschen Presse Agentur (dpa) zu unserem einjährigen Bestehen am 15.02.2011 bundesweit in allen Medien veröffentlicht wurde, ist unser Online-POSITIV-MAGAZIN (weltweit das erste dieser Art!) in aller Munde!

Die Erkenntnis von Victor Hugo:

„Nichts in der Welt ist stärker als eine Idee, für die die Zeit gekommen ist!“ …

… war es wohl, die uns schon zum Erscheinen des beliebten Magazins „TAUNUS Edition“ (das im 10. Jubiläumsjahr aus Kostengründen leider eingestellt werden mußte) inspirierte … und jetzt auch zu unserem weltweit geschätzten Online-POSITIV-MAGAZIN, das wir für all diejenigen ins Leben gerufen haben, die an sich selbst und an eine glückliche und erfolgreiche Zukunft glauben. Denn der Glaube gibt uns Kraft und hilft uns, die berühmten Berge zu versetzen!

Geht es Ihnen nicht auch so, dass Sie oft von den zahlreichen negativen Nachrichten sehr traurig werden?

Es gibt doch soviel Schönes, Liebens- und Lobenswertes, das wir oft gar nicht mehr wahrnehmen.

Wir haben uns dazu entschlossen, nur positive Nachrichten zu veröffentlichen – aus denen Sie entnehmen können, wozu jeder Einzelne von uns fähig ist und selbst etwas bewegen kann.

Und 2014 hatte ich die Idee, am 10. Oktober den „Internationalen Tag der Optimisten“ ins Leben zu rufen!

Denn zu dieser Zeit beginnen die kürzeren und dunkleren Tage – und man sollte langsam daran denken, positiv und voller Freude die nächsten Monate zu planen: Verabredungen treffen oder Freunde besuchen, die man schon länger vernachlässigt hat … Reisepläne schmieden usw., usw.! Außerdem ist es ein fröhliches und glückliches Datum … zum Beispiel besiegeln an diesem Tag viele Hochzeitspaare ihre Liebe!

Nun wünsche ich Ihnen von ganzem Herzen, dass Sie unsere POSITIVEN NACHRICHTEN erfreuen, dass sie Ihnen Kraft und Impulse geben, damit Sie Ihr Leben fröhlicher und mit mehr Optimismus und Zuversicht gestalten können.

Machen Sie das Beste aus Ihrem Leben … denn wenn es Ihnen gut geht, geht es auch Ihrem Umfeld gut.

Herzlichst

Gertrud E. Warnecke

Redaktionsleitung  –  und das Team des Positiv-Magazins


14 Kommentare zu Editorial

Avatar

Birgit Brause

April 11th, 2010 at 15:43

Hallo,
eine super Idee und sehr gut gelungen. Werde Euch weiterempfehlen.
Herzliche Grüße und eine positive Woche
Birgit Brause

Avatar

Johannes

Januar 3rd, 2011 at 14:16

Auch ich gratuliere herzlich. Ich glaube den Massenmedien-Machern ist gar nicht bewusst, wie viel psychischen Schaden sie durch die ewigen Katastrophenmeldungen anrichten …

Johannes Ronters

Avatar

Inge Jesse

Februar 17th, 2011 at 09:54

Liebe Frau Warnecke,
durch den Artikel heute im „Hanauer Anzeiger“ erfuhr ich von diesem Magazin.
Es verdient, allseits bekannt zu werden – und dann wird auch auf dem Werbestreifen nicht mehr
viel frei bleiben…
Im Alltag positiven Nachrichten und Gedanken den Vorzug zu geben, das habe ich mir auch fest
vorgenommen. Das Leben beschert uns genug Ärgernisse und Kummer, die muss man nicht auch noch „pflegen“.

Herzliche Grüße
Inge Jesse

Avatar

erne muenz

Februar 17th, 2011 at 10:24

Endlich! Wie lange reden mein Mann und ich schon darüber, dass nur immer alles Schlechte der Welt wert ist, unter die Menschheit gebracht zu werden! Dabei weiß man doch so genau, dass positives Denken – und Denken über Positives – so viel gesünder ist ….“man müsste eine Zeitung schreiben, in der das Gute steht“…jetzt habe ich sie entdeckt – vielen Dank für die Umsetzung einer Idee – und dazu noch ein Zitat ähnlich dessen von V.Hugo „Wer andern etwas vorgedacht wird jahrlang oft ausgelacht. Begreift man die Entdeckung endlich – so nennt sie jeder selbstverständlich“ (Verfasser mir unbekannt) Gruß Erne Münz

Avatar

mismarpel

Februar 22nd, 2011 at 14:32

Toll , endlich mal eine Seite mit positiven und erfreulichen Nachrichten danach habe ich lange gesucht , danke und noch weiterhin viel Erfolg

Avatar

KarlHeinz Karius

Juli 14th, 2011 at 14:23

Man kann gegen das Leben sagen, was man will,
aber als ALL INCLUSIVE-Angebot ist es konkurrenzlos.

Schön, dass Sie so facettenreich und lesenswert inszeniert auch die schönen Seiten in den Blickpunkt rücken

Damit bestätigen Sie täglich eindrucksvoll aufs Neue,
was auch ich mit dem Titel meines WortHupferl-Büchleins ausdrücken möchte:
Jedes Kalenderblatt ist ein Wertpapier,
dessen Kurs wir selbst bestimmen.

Dazu Glückwunsch und La Ola- Welle!
KarlHeinz Karius

Avatar

KarlHeinz Karius

Juli 14th, 2011 at 14:25

…stelle gerade fest, dass ich die Webseite zu nennen vergaß.
Hiermit wäre sie nachgetragen
Liebe Grüße

Avatar

Beat Aepli

Dezember 24th, 2011 at 14:58

Grüezi,

danke für den schönen Weihnachtsbaum. Er soll für 365 Tage gelten. 2012 ist aber ein Schaltjahr. Welcher Tag fehlt denn.
Alles Gute und Grüsse,
Beat Aepli

Avatar

KarlHeinz Karius

Dezember 31st, 2011 at 11:00

Die Welt gehört nicht nur den Optimisten,
sie gehört auch dem Positiv-Magazin!

Ich beglückwünsche Ihre Redaktion dazu,
dass sie es tagaus tagein schafft, in der Wüste
depressiv stimmender Medien-Meldungen hoffnungsvoll
neue Oasen der Zuversicht blühen zu lassen.
DANKE!
Möge Sie das verdient große Echo Ihrer Arbeit weiter beflügeln..

Zum Happy End und Neubeginn
heb ich mein Glas auf Sie:
CINCIN!

Ihr KarlHeinz Karius

Avatar

Gundula Stuckenberg

Januar 7th, 2012 at 14:02

Sehr geehrte Damen und Herren,
u. a. in Ihrem Magazin habe ich über das Projekt Dancing Classrooms in der Schweiz gelesen. Unsere Schule (Deutschland) ist daran interessiert, ebenfalls ein solches Projekt zu starten. Könnten Sie uns einen Kontakt zu den Initiatoren des Projektes in der Schweiz ermöglichen, damit die Erfahrungen dort uns zur Umsetzung motivieren und dabei helfen können? Das wäre ganz toll!

Mit freundlichen Grüßen
Gundula Stuckenberg

Avatar

Arwed Grön

Oktober 29th, 2012 at 17:36

Moin moin liebe Gertrud E. Warnecke,

einen Gruß der DANKBARKEIT aus dem hohen Norden. Dieser Blog ist ein herrlicher Glücksfaktor. Danke, das ihr die Zeit investiert positive Nachrichten zu finden und lösungsorientiert zu schreiben. Vor allem die Lösungswege sind ein unglaublich wertvoller Beitrag für unsere Gesellschaft. Ihr seid wahrlich ein strahlender Lichtstrahl im Dunkel der negativen Mainstream-Presse. Weiter so. Ich werde euch in meinem Blog „Glücksfaktoren“ und in meiner Link-Liste empfehlen.
Als Glückstrainer bin ich froh mit euch einen weiteren Weg empfehlen zu können, wie glücklich sein gelingt :-)) Danke!!!

Avatar

Waltraud Wolf

Januar 27th, 2013 at 02:02

Sehr geehrte Frau Warnecke,
habe leider heute erst von Ihrem tollen Blog erfahren. Auf meiner Suche, wieder einmal über Einzelberichte (Urlaub und Reisen) bin auf diese wunderbare Ausgabe gestoßen. Ich finde es sehr lobenswert, daß man in der heutigen Zeit auch mal nur Positives erwähnt findet. Aber dies ist Ihnen ja in jeder Hinsicht gut gelungen. Ich schreibe hier auf Fuerteventura (wo ich seit 20 Jahren ) lebe auch bei verschiedenen Zeitungen (meist Urlaubsartikel, oder über die Insel), was mir auch viel Spaß bereitet.
Aber hier in diesem Blog zu lesen ist wahrhaftig ein „Glücksfaktor“ und ich möchte Euch auf meiner Hompage auf „Empfehlungen“ mit einem Linkhinweis aufnehmen.
Vielen herzlichen Dank
aus Fuerteventura sendet
Waltraud Wolf

Avatar

Kailasch Jhunjhunwala

Oktober 2nd, 2014 at 18:00

Sehr geehrte Frau Gertrud Warnecke,

was Sie mit positiv-magazin.de angestossen haben ist nicht nur eine Pionierleistung, es ist so ein nettes Vorhaben, wovon alle gewinnen werden.

die Existenz des Universums ist auf Optimismus angwiesen.

Wenn Koala- Baer oder Panda, zum Beispiel, gerade vor Aussterben stehen, werden Biologen durch Optimismus motiviert, kuenstlich sie wieder zu erzeugen.

In manchen Gegenden, die Menschen haben sehr wenig Mittel, sie ueberleben, sind oefter mit Ihrem Schicksaal zufriedener als die, die Ressourcenreich sind.

um so lobenswert ist Ihre nette Initiative, die fuer das Wohl der Welt verbreitet werden.

Optimismus ist das Patentrezept, der Allerheiler.

Kailash

Avatar

H. Müller

März 10th, 2015 at 18:28

Sehr geehrte Frau Warnecke,

nette Idee Ihr ‚Positiv-Magazin‘. Es wäre wünschenswert, dass sich Medien von Ihrer Initiative inspirieren lassen und gerade negative Nachrichten stets so verarbeiten, dass der Leser erkennen kann, dass bei allem Negativem, daraus gezogene Lehren/Erkenntnisse zu nachvollziehbaren Verbesserungen führen oder eine negative Geschichte sich gar zum Guten wenden bzw. zur Erfolgsgeschichte werden kann. In diesem Sinne,

Ihnen Alles Gute
mfg
Helga Müller

Ihre Meinung ist uns wichtig

oben