Frankfurts attraktivste BENEFIZGALA mit vollem Haus und heißer Stimmung … Sensationeller 5. FRÜHLINGSBALL im PALMENGARTEN!

27 Feb
2018

Wunderbar dekoriertes Gesellschaftshaus – Bild: Gertrud E. Warnecke

Frankfurt am Main – Super Stimmung beim 5. Früh­lings­ball im Palmengarten am 24.02.2018. Frankfurts schönste Benefiz-Gala lockte mit herrlicher Blütenpracht, erstklassigem Gala-Menü und einzigartigen Darbietungen zahlreiche bekannte Persönlichkeiten in das strahlende Gesellschaftshaus:

Tatjana Gsell • Bild: Gertrud E. Warnecke

Ob Tatjana Gsell, Gina-Lisa Lohfink oder Marika Kilius, die mit Enkelin Lola kam – sie schwärmte immer noch von der Goldmedaille für Aljona Savchenko und Bruno Massot im Paarlauf bei den Olympischen Winterspielen: „Ich bin jeden Schritt mitgelaufen …“

Fröhlich wie immer: TV-Koch Mirko Reeh, der mit einem großen  ‚Schmetterling-Gemälde‘ im Gesicht strahlte: „Vor zwei Jahren war ich in knallgelb hier und hatte viele Schmetterlinge auf dem Anzug. Dieses Jahr wollte ich das toppen.“

Witzig und charmant mo­de­riert wurde diese wunderbare rauschende Ballnacht von „Let’s Dance“-Ju­ror Joa­chim Ll­am­bi und Pla­net-Ra­dio-Star Leni Eck­stein. Den Ball eröffneten bisher Umweltdezernentin Rosemarie Heilig und Dr. Matthias Jenny. Doch Llambi scherzte: „Sie hat sich einen anderen Tanzpartner gewünscht – die Wahl fiel auf mich.“

So durfte Leni Eckstein den Frühlingsball mit einem Tanz mit Palmengarten-Chef Dr. Matthias Jenny eröffnen … es war sein letzter Tanz als Palmengarten-Chef, denn nun geht er nach über 20 Jahren in den Ruhestand. ‚Sein Frühlingsball‘ – eine Benefiz-Veranstaltung zugunsten der Stiftung Palmengarten und Botanischer Garten – war noch einmal ein großartiges Adieu an den Schweizer, dessen Ruhestand offiziell erst mit Ende dieses Monats beginnt.

Einen besonderen Applaus gab’s für die großzügigen Sponsoren und Macher: Claus Wisser und Sparkassen-Chef Robert Restani. 

Peter Feldmann (li.), Oberbürgermeister der Stadt Frankfurt am Main, und Dr. Matthias Jenny, Palmengarten-Direktor und Vorsitzender der Stiftung Palmengarten und Botanischer Garten • Bild: Gertrud E. Warnecke

Auktionator Karl M. Arnold schaffte es tatsächlich, in nur gut einer halben Stunde acht Kunstwerke von Professoren der Offenbacher Hochschule für Gestaltung unter das ‚Kuhhornhämmerchen‘ zu bringen – so kamen sage und schreibe rund 9.000,– Euro zusammen. „Das Spendenaufkommen ist im Vergleich zum Vorjahr deutlich höher. Da auch nach dem Ball noch Spenden eingehen, ist das Endergebnis noch offen“, so Christian Schön, der den Ball mit auf die Beine stellte.

Die Tombola war ebenfalls sehr erfolgreich – fast alle Lose wurden verkauft. Auch die Besucherzahlen konnten sich sehen lassen: „520 Galamenüs wurden gezählt. Am Tag vor dem Ball waren 690 Flanierkarten weg. Die Ergebnisse der Abendkasse liegen noch nicht vor. In Summe liegen wir damit aber jetzt schon über den Zahlen der Vorjahre,“ freut sich Christian Schön.

Ein weiteres Highlight war der Auftritt von vier Kindern im Alter von acht und neun Jahren – bekannt aus der Tanzschule von Motsi Mabuse, wie Llambi auch – von der RTL-Show „Let’s Dance“: Annamaria und Alexander und Letzia und Felix begeisterten mit einem Cha-Cha-Cha, einer Rumba und einem Jive. – Gleich drei Dschungelcamper verschlug es vom Urwald in den Großstadtdschungel: Die erst kürzlich aus Australien zurückgekommenen Matthias Mangiapane (kam mit Lebenspartner Hubert Fella) – Tatjana Gsell und Gina Lisa Lohfink (2017 bei der RTL-Sendung mit dabei).

Etwas in den Hintergrund dagegen trat der eigentliche Star des Abends Nevio Passaro, der auch die musikalische Regie dieses fröhlichen Großereignisses übernommen hatte … nämlich als Ann Sophie die Bühne betrat. Die junge sympathische Künstlerin, die vor gut drei Jahren beim 60. Eurovision Song-Contest antrat – und leider nur Letzte wurde, riss das Publikum schnell auf ihre Seite und begeisterte mit Charme und Können!

In freudiger Erwartung fiebern sicher schon alle Gäste dem „6. Frühlingsball im Palmengarten“ entgegen!

Herrlicher Anblick: Illuminiertes Gesellschaftshaus – Bild: Gertrud E. Warnecke

Gertrud E. Warnecke

www.palmengarten.de    www.stiftung-palmengarten.de

Bitte besuchen und liken Sie auch unseren Facebook-account

Ihre Meinung ist uns wichtig

oben