„Ehrenamtliches Engagement ist keine Frage der Generation, sondern der richtigen Einstellung“, so Oliver Klink, Vorstandsvorsitzender der Taunus Sparkasse!

6 Dez
2017

Oliver Klink, Vorstandsvorsitzender der Taunus Sparkasse (vordere Reihe, rechts außen), Michael Cyriax, Landrat des Main-Taunus-Kreises (hintere Reihe, rechts außen) Ulrich Krebs, Landrat des Hochtaunuskreises (hintere Reihe, 3. von rechts) – im Kreise engagierter Bürger • Bild: Taunus Sparkasse

Bad Homburg vor der Höhe – Taunus Sparkasse vergibt Bürgerpreis 2017 … Hilfsaktionen für Obdachlose, ehrenamtliche Notfallversorgung, innovative Müllbeseitigung – es gibt viele Möglichkeiten, sich zu engagieren.

Das zeigen die neun Bürgerpreisträger, die jetzt mit dem Ehrenamtspreis der Taunus Sparkasse ausgezeichnet wurden. Das Motto in diesem Jahr war „Vorausschauend engagiert: real, digital, kommunal“. Neben der Auszeichnung erhalten sie ein Preisgeld von insgesamt 5.400,– Euro.

29 Personen, Projekte oder Unternehmen wurden in den vier Kategorien Lebenswerk, Alltagshelden, Engagierter Unternehmer und U 21 („unter 21 Jahre“) nominiert. Im Fokus standen Bürger, die digitale Technik oder innovative Ansätze nutzen, um in unserer Region etwas zu bewirken.

In der Ludwig-Erhard-Anlage in Bad Homburg würdigten Ulrich Krebs, Landrat des Hochtaunuskreises, und Michael Cyriax, Landrat des Main-Taunus-Kreises, die neun Preisträger gemeinsam mit Oliver Klink, Vorstandsvorsitzender der Taunus Sparkasse.

„Sie bereichern unsere Gesellschaft. Sehen Sie diese Auszeichnung als Wertschätzung für Ihr Engagement. Der Bürgerpreis soll Sie ermutigen, Ihre wertvolle Arbeit weiterzuführen“, sagte Landrat Ulrich Krebs.

Landrat Michael Cyriax ist beeindruckt von der Art und der Vielfalt des Engagements: „Die neun Preisträger stehen stellvertretend für alle ehrenamtlich engagierten Bürger in den Städten und Gemeinden.“

„Ehrenamtliches Engagement ist keine Frage der Generation, sondern der richtigen Einstellung. Sie haben diese Einstellung – danke, dass Sie sich engagieren“, betonte Oliver Klink.

Hintergrund:

Als Teil einer nationalen Initiative, die 2003 von Abgeordneten des Bundestages, Vertretern der Landkreise, der Städte und Gemeinden sowie den Sparkassen gegründet wurde, würdigt der Preis die ehrenamtliche Arbeit von engagierten Bürgerinnen und Bürgern, drückt Anerkennung und Wertschätzung aus und dient dazu, andere zu motivieren, sich ebenfalls zu engagieren.

www.taunus-sparkasse.de

-/gw

Bitte besuchen und liken Sie auch unseren Facebook-account

Ihre Meinung ist uns wichtig

oben