Thomas Alwin Müller – unser Zeichner mit ganz viel Herz – hat stets ein Lächeln für die Welt!

21 Mrz
2016

MopfKaufhausThomas Alwin Müller, seit über 15 Jahren selbständig, und genialer Zeichner unserer fröhlichen Frösche „Frieda und Fritzi“, ist ein Künstler mit gaaanz viel Herz und Leidenschaft!

Eine unheilbare Krankheit hat er Gott sei Dank überwunden, dadurch weiß er um die ‚Kraft eines Lächelns‘. Die Kunst ist sein Beruf, seine Berufung, sein Leben und seine Liebe!

Aus seinem Herzen ist im Jahre 2000 die Figur „MOPF“ entstanden, die vielen Menschen den Tag und einigen sogar das Leben gerettet hat.

Um dieses Potential und die ‚Kraft des Lächelns‘ zu fördern, tut er alles, um seinen „Mopf“ weltweit bekannt zu machen. „Vielleicht wird ja die Welt durch meinen MOPF ein klein wenig besser“, betont Thomas Alwin Müller, denn „es fängt ja bei jedem selbst an!“

Nur große Ziele sorgen für Veränderung!

Wenn sein „Mopf“ mal richtig erfolgreich ist, möchte sich Thomas Alwin Müller intensiv für psychisch erkrankte Menschen einsetzen:

„Für die, die keine Stimme mehr haben und am Rande des Lebens stehen. Die Wand ist dünn und ein kleines Lächeln kann ganz sicher schon eine große Wirkung haben.“  –  www.mopf.net

gw

Ihre Meinung ist uns wichtig

oben